Genusswelt

Eistee à la Grillkameraden mit frischer Minze und Limette

Eistee selber machen
Eistee selber machen | Bild: vanillaechoes

Es ist mal wieder ein heißer Sommertag, der Planet brennt und die Kehle ist trocken. Da sehnt man sich doch nach einem kalten Erfrischungsgetränk. Statt der üblichen Getränke aus dem Supermarkt, wie Cola, Limonade oder Eistee die meist viel zu süß sind und sehr eintönig schmecken, kannst du auch dein eigenes Sommergetränk mixen. Probier doch einmal unseren Eistee à la Grillkameraden mit frischer Minze und Limette. Ob am Nachmittag auf der Sonnenliege oder als kleiner Aperitif bei einem Grillabend, wie einfach du diesen coolen Drink zubereitest erfährst du hier.

Druckansicht

Eistee à la Grillkameraden mit frischer Minze und Limette

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, mit 5,00 von 5)

Leicht, spritzig und erfrischend! Der ideale Drink für heiße Sommertage.

  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Gesamtdauer: 180 Minuten
  • Menge: 3 Liter

Zutaten

Als Garnitur

  • Limettenscheiben
  • Minzblätter

Schritt für Schritt

  1. Zunächst einmal brühst du den schwarzen Tee frisch auf. Dafür gehst du am besten nach Anleitung auf der Verpackung vor, beachte dabei die Zeitangaben die der Tee zum ziehen braucht damit du den vollen Geschmack heraus holst.. Schau das du Dir 2,5 l schwarzen Tee kochst.
  2. Wenn der Tee durchgezogen ist kannst du den Holundersirup und den braunen Zucker dazu geben und alles einmal ordentlich umrühren. Der Zucker sollte sich nach ein paar Minuten restlos aufgelöst haben.
  3. Jetzt lässt du den Tee etwas abkühlen. In dieser Zeit kannst du schon einmal die Limetten vierteln und die Minzblätter von den Zweigen zupfen.
  4. Wenn der Tee abgekühlt ist gibst du die Minzblätter und die Limettenviertel einfach mit in den Tee. Dabei ist es wichtig das du die Limetten leicht andrückst, damit der Saft heraus fließt und sie ihr Aroma abgeben.
  5. Den Sud stellst du nun für 2-3 Stunden in den Kühlschrank und lässt ihn ordentlich ziehen. Danach schüttest du das ganze durch ein Sieb, sodass die Limetten und Minzblätter aufgefangen werden.
  6. Gib ein paar Eiswürfel in ein Glas, schütte den fertigen Eistee dazu, eine Scheibe Limette und zwei Minzblätter als Deko.

Fertig ist der Eistee à la Grillkameraden mit frischer Minze und Limette. Cheers!

Tipps & Hinweise

Der Eistee eignet sich auch perfekt als Aperitif oder Longdrink. Dazu einfach einen Schuss guten braunen Rum dabei.

Wir empfehlen:

Kommentar schreiben

Tobi Buchmüller
Tobi ist ein Liebhaber was gutes Essen und dazu passende Getränke angeht. Auf der Seite der Grillkameraden stellt er euch neue Rezepte rund um das Thema Grillen vor und nimmt euch mit in die Welt der Gins, Craftbiere und Co.