Burger

McChicken selber machen – So gehts

McChicken selber machen
McChicken selber machen | Bild: calvste
Druckansicht

McChicken selber machen – So gehts

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, mit 5,00 von 5)

from reviews

Für alle Liebhaber des bekannten McChicken Burger von McDonalds haben wir hier ein passendes Rezept, dass dem original entspricht. So könnt Ihr euren McChicken selber machen.

Zutaten

  • Pflanzenöl
  • 1 Ei
  • 120 ml Wasser
  • 110 g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Accent
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/8 TL Knoblauchpulver
  • 4 Hähnchen-Minutensteaks
  • 4 Burger Buns
  • gehackter Eisbergsalat
  • Pflanzenöl zum frittieren

Für die original McChicken Sauce:

  • 60 g Salat-Mayonnaise
  • 1/6 Teelöffel Knoblauchpulver

Schritt für Schritt

  1. Als erstes bereiten wir die McChicken Sauce vor. Hierzu vermischst du einfach die Salatmayonnaise mit dem Knoblauchpulver und stellst sie zum kühl halten in den Kühlschrank.
  2. Nun errichten wir unsere Panierstraße. Hierzu schlagen wir das Ei in eine flache Schüssel und geben das Wasser hinzu. Das Mehl, Salz, Pfeffer, Accent, Zwiebelpulver und Knoblauchpulver geben wir in eine weitere Schüssel und vermischen das ganze ordentlich.
  3. Die Hähnchen-Minutensteaks klopfen wir mit einem Plattiereisen schön flach. Versucht sie in etwa so flach zu klopfen, wie beim original McChicken. Das sind circa 1 cm. Wenn Ihr eine ganze Hühnerbrust habt, dann halbiert sie in der Mitte, da sie sonst zu dick ist.
  4. Jetzt panieren wir das Hähnchenfleisch. Hierzu wendest du es zunächst in der Mehl-Gewürzmischung drückst es gut an und klopfst das überschüssige Mehl ab. Anschließend ziehst du es einmal von jeder Seite durch die Ei-Wassermischung.
  5. Als nächstes stellst du einen Dutch Oven oder Gusstopf in den direkten Bereich des Grills und erhitzt darin das Pflanzenöl auf etwa 160°C.
  6. Nun frittieren wir das Hähnchenfleisch darin nacheinander für circa 10-12 Minuten. Das Fleisch ist fertig, wenn die Panierung goldbraun und knusprig ist. Kurz bevor das Fleisch fertig ist, kannst du die Burger Buns mit der Schnittseite auf dem Grill noch einmal kurz angrillen. So saugen sie nicht so viel Fett und Sauce auf.
  7. Jetzt geht es an das zusamenbauen des McChicken. Hierzu nimmst du die Burger Bun Unterseite, legst das frittierte McChicken Fleisch drauf, dann den gehackten Eisbergsalat und zum Schluss kommt schließlich unsere selbstgemachte McChicken Sauce drauf.

Wie du siehst, McChicken selber machen ist nicht schwer, braucht wenige Zutaten und ist zudem schnell gemacht.

Kommentar schreiben

René Corten

René ist ein Genussmensch und Griller durch und durch. Zu seinen Lieblings-Grills zählen der Kugelgrill und Water-Smoker. Auf Grillkameraden.de teilt er seine Erfahrungen am Grill in Form von Rezepten und Ratgebern.