Gin

Monument Gin – Gin trifft Grauburgunder

Monument Gin

Monument Gin heißt die neue Flasche im Gin-Regal. Wobei: Allzu viele Flaschen dürften noch nicht im Regal stehen. Die erste Serie dieses auf 1365 Flaschen limitierten Gins wurde nämlich erst am 9. November 2019 abgefüllt. Umso mehr freuen wir uns, zu den ersten Testern dieses exklusiven Gins zu gehören.

Hinter Monument Gin steckt der Gin-Enthusiast und Sammler Sascha Namolnik. Eigentlich ist Sascha im Bereich Onlinemarketing tätig, hegte aber schon länger den Traum nach einem eigenen Gin. Saschas tiefe Verwurzlung mit der Weinregion Nahe brachte ihn auf eine Idee: „Sein“ Gin sollte eine feine Weinnote besitzen. So hat der Grauburgunder seinen Weg in den Monument Gin gefunden, wodurch dieser gleich eine besondere Frische und Spritzigkeit aufweist.

Das ist drin im Momument Gin und so schmeckt er

Zu den weiteren Botanicals des Monument Gin mit 45% Vol. Alkohol gehören Orange, Wacholder, Muskat, Piment, Rosa Pfeffer. Sie sorgen zusammen mit der Frische des Grauburgunders für eine besonders blumige Note. Beim Geschmack dominieren die Aromen von Orange, Pfeffer und Wacholder. Für den Mix als Gin Tonic eignet sich laut Sascha am besten das Tonic Water Mediterranean von Fever Tree. Besonderer Tip: Statt – wie oft bei Gin-Tonic üblich – Gurken, in diesem Fall gerne gefrorene Weintrauben hinzugeben!

Monument Gin
Der Monument Gin ist geprägt von blumigen Noten und einer besonderen Frische dank des Grauburgunders. Foto: Monument / Sascha Namolnik

So kam der Monument Gin zu seinem Namen

Den Namen verdankt der Monument Gin der Musikgruppe Röyksopp. Das Duo veröffentlichte im Jahr 2014 die EP “Do It Again” mit dem Titel Monument. „Besonders die Passage ‚I can say I did it all with love‘ ist mein Leitmotiv für diesen Gin“, so Inhaber Sascha Namolnik. „Ich glaube fest daran, dass man die Leidenschaft und die Liebe in diesem Gin schmecken kann und verwende deshalb auch nur erlesene Botanicals, welche meinen Qualitätsansprüchen entsprechen.“ Den guten Tropfen gibt es bereits in ausgewählten Restaurants, Bars und Einzelhandel sowie im Onlineshop.

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.