Druckansicht

Ziegenkäse im Speckmantel

4.8 aus 426 Bewertungen

Würzig, cremiger Ziegenkäse in krossem Speck!

Zutaten

Scale

Schritt für Schritt

  1. Zunächst legt Ihr zwei Streifen Speck über Kreuz. Der Käse wird nun in die Mitte gelegt und mit einem Klecks Honig, Thymian, ein paar Flocken Salz und einer Priese schwarzem Pfeffer gewürzt.
  2. Anschließend verschließt Ihr den Ziegenkäse mit Hilfe des Bacons zu einem Päckchen.
  3. Damit der Käse nicht zerläuft und der Speck nicht gleich verbrennt, grillen wir das Ziegenkäse-Päckchen ausschließlich indirekt, bei einer Temperatur von rund 160°C. Nach ca. 8 Minuten (guckt zwischendurch mal nach, damit nichts schief läuft) war es das dann auch schon und das Päckchen kann vom Grill genommen werden.

Der Ziegenkäse im Speckmantel ist eine herrliche Beilage zu gegrillten Jakobsmuscheln oder als Fingerfood für die hungrigen Gäste vorweg.

Tipps & Hinweise

Als Alternative zum Honig kann man auch mit Feigensenf arbeiten. Das macht das ganze dann etwas schärfer und nimmt die leichte süße raus. Oder Ihr macht einfach zweierlei Versionen.