Grillschule

Grillzubehör – Empfehlung

Grillzubehör in der Übersicht
Grillzubehör in der Übersicht

Grillzubehör gibt es wie Sand am Meer. Von nahezu allen Grillherstellern gibt es das komplette Zubehör Sortiment. Aber was braucht man wirklich? Welches ist das beste Zubehör und welcher Hersteller bietet mir das beste Preis Leistungsverhältnis?

Wir haben für euch eine Übersicht erstellt, was beim Grillen an Grillzubehör nicht fehlen darf.

Grillhandschuhe

Weber Grillhandschuhe

Die Weber Grillhandschuhe aus Kevlar sind unsere Favoriten bei den Grillhandschuhen. Im Gegensatz zu vielen anderen Grillhandschuhen aus Leder zum Beispiel sind Sie vom Gefühl her recht dünn, was auch ein präzises und angenehmes zugreifen ermöglicht. Da in die Weber Grillhandschuhe Kevlar eingearbeitet ist, halten Sie sehr hohe Hitze aus. Man kann ohne Weiteres ein heißes Grillrost oder auch glühende Kohle damit anfassen.

Anzündkamin für Holzkohle

Weber Anzündkamin

Für diejenigen unter Euch mit einem Holzkohle Grill ist ein Anzündkamin ein absolutes Must-Have in Sachen Grillzubehör. Ein Anzündkamin wie der Weber Rapid Fire fasst circa 2,5kg Holzkohle oder Briketts, die er in rund 25 Minuten komplett grillbereit durchglühen lässt.

Der Gebrauch ist denkbar einfach: Ihr legt ein oder zwei Grillanzünder unten den mit Holzkohle befüllten Anzündkamin und wartet einfach, bis die Holzkohle mit einer dünnen Ascheschicht bedeckt ist. Jetzt vorsichtig in den Holzkohle Grill kippen und dem grillen steht nichts mehr im Weg.

Grillbürste

Grillbürste

Eine gute Grillbürste erleichtert die Reinigung des Grillrosts erheblich. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dieser 3 seitigen Grillbürste gemacht. Die Anwendung ist simpel: Das noch heiße Grillrost nach dem grillen direkt ordentlich abbürsten. Von dem Mythos, ein Grillrost muss nach dem grillen mit Öl eingepinselt werden und mit Küchenpapier eingerieben werden halten wir persönlich nichts. Wer einen Gas-Grill besitzt, kann das Grillrost nach dem grillen noch einmal komplett auf voller Stärke der Brenner aufheizen, bevor man die Grillbürste verwendet.

Grillbesteck

Grillbesteck Grillzubehör

Beim Thema Grillbesteck gehen die Meinungen stark auseinander. Wenn man 5 Griller nach Ihrer Meinung fragt, welches denn das Beste ist, bekommt man 10 Antworten. Nur eins ist klar: Finger weg von irgendwelchen mehrteiligen „Luxus Grillkoffern“ mit unendlich vielen Wendern, Zangen und Gabeln. Erstens weil die Qualität in der Regel ungenügend ist und zweitens hat eine Grillgabel absolut nichts am Grillverloren. Beim einstechen in das Grillgut, würde nur Fleischsaft herauslaufen und das Steak austrocknen. Besser eine Grillzange oder Wender benutzen.

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.