GeflügelTunesien

Tunesische Hühnerbrust mit pikanter Sauce

Tunesiche Hühnerbrust
Tunesiche Hühnerbrust Bild: pavel siamionov - stock.adobe.com

Die tunesische Hühnerbrust mit pikanter Sauce ist ein echter Klassiker in der traditionellen tunesischen Grillküche. Hier und in unserem Buch „Rezepte aus aller Welt“ zeigen wir Euch wie man das orientalische Gericht zu Hause zubereitet.

Druckansicht

Tunesische Hühnerbrust mit pikanter Sauce

Das gegrillte Hühnerbrustfilet mit der kräftig grünen Kräutersauce ist so lecker wie es aussieht.

  • Vorbereitungszeit: 00:30
  • Grill- / Kochzeit: 00:15
  • Gesamtdauer: 00:45
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 4 Hühnerbrustfilets

Für die Würzpaste:

  • 4 TL Koriandersamen
  • 2 TL Kreuzkümmelsamen
  • 2 TL Kümmelsamen
  • 2 TL Chiliflocken
  • grobes Meersalz
  • Abrieb einer ½ Zitrone
  • 2 EL Olivenöl

Für die Kräutersauce:

  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Mandeln
  • Olivenöl
  • Salz
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Honig

Material: Mörser, Küchenmaschine

 

 

Schritt für Schritt

  1. Hühnerbrustfilets kurz waschen und trockentupfen.
  2. Für die Würzpaste Koriandersamen, Kreuzkümmelsamen, Kümmelsamen sowie Chiliflocken in einer trockenen Pfanne anrösten, bis sie zu duften beginnen.
  3. Geröstete Gewürze im Mörser zerkleinern. Mit Meersalz, Zitronenabrieb und Olivenöl zu einer Würzpaste verarbeiten.
  4. Würzpaste in die Hühnerbrustfilets einmassieren. Die Filets zugedeckt für 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
  5. Inzwischen die Petersilie waschen und in die Küchenmaschine geben. Knoblauchzehe schälen und zusammen mit den Mandeln zur Petersilie geben. Petersilie, Knoblauch und Mandeln sehr fein hacken. Nach und nach Olivenöl unterrühren, bis die gewünschte Saucenkonsistenz erreicht ist. Mit Salz, Honig und Senf abschmecken.
  6. Grill auf 160 °C direkte Hitze vorheizen.
  7. Hühnerbrustfilets 15—20 Minuten grillen, bis sie durchgegart sind. Gelegentlich wenden.
  8. Filets ganz oder in Streifen geschnitten zusammen mit der Kräutersauce servieren.
  9. Zu den gegrillten tunesischen Hühnerbrustfilets schmeckt frischer oder gegrillter Spargel.

Was trinkt man zu Tunesischer Hühnerbrust mit pikanter Sauce?

Wir empfehlen einen echten Kracher. Der Karl Pfaffmann „Die Betschwester Rosé“ aus dem Jahr 2020. Die Cuvée aus Merlot und Dornfelder haut einen direkt mit seinen intensiven Aromen um. Zuerst sind es Himbeeren und reife Erdbeeren. Diese werden anschließend von einem leichten Rosenaroma abgelöst. Im Abgang schmeckt man exotische Früchte und eine leichte Mineralität. So passt er perfekt zum Huhun und der würzigen Sauce. Den Wein bekommt Ihr übrigens bei unseren Freunden von Belvini. Falls Ihr da noch ein wenig sparen wollt nutzt einfach unseren Rabattcode „Grillkameraden10“ bei der Bestellung.

Die Cuvée „Betschwester“ aus der Kellerei Karl Pfaffmann / Foto: Grillkameraden