Schwein

Beef Sticks – oder: Moink Balls am Spieß

Druckansicht

Beef Sticks

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (keine Bewertung)

Beef Sticks sind mal eine willkommene Abwechslung der beliebten Moink Balls, also der mit Käse gefüllten Hackfleischbällchen. Statt rund kommt in dieser Variante das Fleisch um einen Spieß, wird ansonsten aber auch mit Bacon umwickelt mit BBQ-Soße glasiert.

  • Menge: 8 Spieße

Zutaten

  • 500 g Rinderhack
  • 150 g geriebenen Gouda
  • 16 Scheiben Bacon
  • 50 g Gewürzmischung „Rauchige Drecksau“
  • 2 EL BBQ Sauce
  • 2 ELL Honig

Benötigtes Zubehör

  • 8 Stück Holzspieße

Schritt für Schritt

  1. Rinderhack auf die Golzspieße formen und gut zusammendrücken. Je 2 Scheiben Bacon auf ein Brett legen und Spieße damit einwickeln.
  2. Rinderhack mit und der Gewürzmischung „Rauchige Drecksau“ würzen. Gouda hinzugeben und gut vermengen.
  3. Grill auf 180°C indirekte Hitze vorbereiten. Beef Sticks für 20 Minuten indirekt grillen. Spieße nach 15 Minuten mit der Honig BBQ Saucen Mischung glasieren und weitere 5 Minuten indirekt grillen. Zum Schluss Beef Sticks für kanpp 5 Minuten unter wenden über der direkten Hitze kross angrillen.

Beef Sticks im Video:

1 Kommentar

Kommentar schreiben

Björn Zimmer

Björn ist leidenschaftlicher Griller und liebt es, seine Erfahrungen am Grill in Worte zu fassen und mit anderen zu teilen.