Startseite GrillrezepteFleischSchwein Dry Aged Schweinekotelett vom Grill

Dry Aged Schweinekotelett vom Grill

Endlich mal wieder Kotelett haben wir uns gedacht und ein Dry Aged Schweinekotelett vom Grill gezaubert. Als Beilage gibt es mal etwas außergewöhnliches aber echt leckeres aus der asiatischen Küche, Bimi! probiert es aus und Ihr werdet überrascht sein wie gut die Aromen vom Schwein und dem Gemüse harmonieren.

Dry Aged Schweinekotelett vom Grill

Ein dickes saftiges Kotelett am Knochen gegrillt mit einem nicht so alltäglichen asiatischen Bimi Gemüse.
4.80 aus 796 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Menge 2 Personen
Kalorien 10 kcal

Zutaten
  

  • 2 Dry Aged Koteletts z.B. ein Stauferico von yourbeef
  • 400 g Bimi Gemüse
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Grüner Eber Von Ankerkraut
  • Prise Salz
  • 2 TL Sesamkörner

Zubereitung
 

  • Den Bimi am Stengel um ca. 1 cm kürzen da dieser sonst beim grillen zu aldente bleibt oder holzig ist. Das gemüse anschließend für 2 Minuten in heißem Wasser blanchieren.
  • In der Zwischenzeit wird der Grill auf ca. 280-300 °C direkte Hitze hochgefahren.
  • Das Kotelett wird 2 Minuten angegrillt, auf dieser Seite um 90° gedreht und noch mal 2 Minuten gegrillt. Auf die gleiche Art und Weise verfährt man mit der anderen Seite vom Fleisch. So bekommt man ein schönes Grillmuster.
  • Als Finish wird das Kotelett auf den Knochen gestellt und dort auch noch mal für 2-3 Minuten gegrillt. Sonst könnte es sein, dass das Fleisch am Knochen noch etwas roh ist.
  • Das Bimi Gemüse mit etwas Olivenöl marinieren und ebenfalls auf dem Grill für 5-7 Minuten garen. Hier müsst Ihr das Gemüse immer mal wieder wenden damit es nicht anbrennt.
  • Schon kann angerichtet werden. Dazu noch etwas Grüner Eber und Salz auf das Kotelett sowie ein paar Sesamkörner und Salz auf das Bimi Gemüse.
  • Schon kann unser Dry Aged Schweinekotelett vom Grill gegessen werden.

Gut zu Wissen

Wer Angst hat, das Bimi könnte zwischen das Grillrost fallen kann es auch in einer Gusspfanne angrillen. Das Wasser zum blanchieren muss im Übrigen nicht gesalzen werden.

Nährwerte

Calories: 10kcalCarbohydrates: 0.2gProtein: 0.2gFat: 1gSaturated Fat: 0.1gPolyunsaturated Fat: 0.3gMonounsaturated Fat: 1gSodium: 0.4mgPotassium: 5mgFiber: 0.04gVitamin A: 1IUVitamin C: 0.04mgCalcium: 1mgIron: 0.05mg
Du hast dieses Rezept nachgekocht?Markiere uns mit @Grillkameraden auf Instagram. Wir freuen uns!

Hinterlasse einen Kommentar

Bewertung des Rezepts




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.