Schwein

Duroc Tomahawk am Stück gegrillt

Duroc Tomahawk ist ein Stück Schweinefleisch, mit dem ihr zum einen richtig Eindruck schinden könnt und zum anderen nicht viel falsch machen könnt. Die Schweinefleisch-Sorte Duroc ist ohnehin für ihren intensiveren Geschmack bekannt. Unterstützt wird der Geschmack beim Duroc Tomahawk durch den Knochen, der während der Zubereitung natürlich am Fleisch bleibt. Eine interessante Variante vom Ferkel („Altes Ferkel“) bietet unser Metzger des Vertrauens, Der Ludwig.

[Werbung | Beitrag kann Links zu Partnerunternehmen / Sponsoren enthalten]

Druckansicht

Duroc Tomahawk am Stück gegrillt

Das beste Ergebnis erhaltet ihr bei diesem Rezept, wenn ihr das Fleisch schon am Vorabend vorbereitet.

  • Vorbereitung: 00:20
  • Grilldauer: 00:90
  • Gesamtdauer: 01:10
  • Menge: 4 Personen 1x
Scale

Zutaten

Zubehör

Schritt für Schritt

  1. Duroc Tomahawk aus der Kühlung holen und unter fließendem Wasser waschen. Mit Küchenpapier abtrocknen. Fleisch von allen Seiten mit Pincho Rub und Roasted Garlic einreiben. Fleisch mit Knoblauchzehen und Rosmarin spicken. Danach eng in Frischhaltefolie einschlagen oder vakuumieren. Einige Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Grill für hohe, direkte Hitze vorbereiten. Duroc Tomahawk von allen Seiten scharf angrillen.
  3. Grill auf etwa 180° Celsius einregeln. Duroc Tomahawk in den indirekten Grillbereich legen. Darunter eine Aluschale stellen und mit Bier auffüllen.
  4. Das Fleisch ist bei einer Kerntemperatur zwischen 65° Celsius (leicht rosa) und 68° Celsius fertig. Nach dem Grillen das Fleisch unbedingt noch ca. 5 – 10 Minuten ruhen lassen. Erst dann anschneiden.

Duroc Tomahawk am Stück – Bilder sagen mehr als tausend Worte

Duroc Tomahawk am Stück
Das Fleisch von allen Seiten gut mit den Rubs einreiben…
Duroc Tomahawk am Stück
… und einvakuumiert oder in Frischhaltefolie eingeschlagen über Nacht ziehen lassen.
Duroc Tomahawk am Stück
Über indirekter Hitze das Fleisch bis zu einer Kerntemperatur von 65° bis 68° Celsius grillen.
Duroc Tomahawk am Stück
Vor dem Anschneiden noch etwas ruhen lassen und dann: Guten Appetit!

Wissenswertes über das Duroc Schwein

Das Fleisch der Duroc Schweine ist sowohl bei Profi- als auch Hobbyköchen und Grillern sehr beliebt. Die Rasse der Duroc Schweine ist über 250 Jahre alt und sind eine Kreuzung aus roten Jersey-Schweinen aus Amerika und Iberico Schweinen aus Europa, die damals über den Schiffsweg nach Amerika gekommen sind. Das Muskelfleisch der Duroc Schweine ist besonders zart und hat einen besonders hohen Anteil an intramuskulärem Fett – und Fett ist bekanntlich ein wichtiger Geschmacksträger. Der hohe Fettanteil sorgt aber auch dafür, dass das Fleisch beim Grillen nicht so schnell trocken wird.

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.