Startseite GrillrezepteFleischSchwein Köttbullar Rezept – schwedische Fleischbällchen selber machen

Köttbullar Rezept – schwedische Fleischbällchen selber machen

Köttbullar Rezept

Köttbullar Rezept

Keine Lust für die schwedischen Fleischbällchen extra zum blau gelben Möbelhaus zu fahren und ein Regal zu kaufen? In diesem Rezept zeigen wir Dir, dass Du Köttbullar wie bei IKEA selber machen kannst.
4.80 aus 796 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Menge 4 Portionen
Kalorien 131 kcal

Equipment

  • Gusspfanne

Zutaten
  

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Semmelbrösel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Ankerkaut Köttbullar Gewürzmischung
  • Pfeffer
  • Butter

Zubereitung
 

  • Im ersten Schritt für unser Köttbullar Rezept schneidest du die Zwiebeln in feine Stücke.
    2 Zwiebeln
  • Den Grill regelst du auf mittlere direkte Hitze ein und stellst die Gusspfanne darauf.
  • Etwas Butter in der Pfanne schmelzen lassen und die Zwiebelwürfel leicht anbraten. Anschließend herausnehmen.
    Butter, 2 Zwiebeln
  • Hackfleisch in einer Schüssel mit den Eiern, Semmelbrösel, Köttbullar Gewürzmischung und den angebratenen Zwiebeln vermischen.
    500 g gemischtes Hackfleisch, 2 Eier, 100 g Semmelbrösel, 1 EL Ankerkaut Köttbullar Gewürzmischung
  • Aus der Hackmasse formst du nun 10-12 kleine Fleischbällchen, um die typische Größe für Köttbullar wie bei IKEA zu bekommen.
  • Etwas ÖL in die Pfanne geben und Fleischbällchen bei mittlerer direkter Hitze unter mehrfachem wenden gold-braun grillen. Dann herausnehmen und war stellen.
  • Nun geben wir das Mehl mit etwas Butter in die Pfanne und rühren das ganze zu einer Mehlschwitze zusammen.
    1 EL Mehl, Butter
  • Wenn die Mehlschwitze beginnt leicht braun zu werden, löschen wir das ganze mit der Gemüsebrühe ab und lassen sie nun einkochen.
    500 ml Gemüsebrühe
  • Wenn die Sauce leicht sämig geworden ist, geben wir die Sahne dazu und schmecken das ganze mit Salz und Pfeffer ab.
    200 g Sahne
  • Die Köttbullar geben wir nun zurück in die Sauce.

Nährwerte

Calories: 131kcalCarbohydrates: 25gProtein: 4gFat: 2gSaturated Fat: 0.4gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 0.3gCholesterol: 0.1mgSodium: 682mgPotassium: 136mgFiber: 2gSugar: 5gVitamin A: 267IUVitamin C: 4mgCalcium: 60mgIron: 1mg
Du hast dieses Rezept nachgekocht?Markiere uns mit @Grillkameraden auf Instagram. Wir freuen uns!

Was ist man zu Köttbullar?

In Schweden werden zu Köttbullar traditionell Salzkartoffel und Gurkensalat, den man in Schweden „Pressgurka“ nennt serviert. Als Dip wird auch oft ein Beerenkompott, wie etwa Preiselbeeren gereicht.

Was bedeutet Köttbullar?

Frei übersetzt bedeutet Köttbullar nichts anderes als „Fleisch-Brötchen“. Im Grunde genommen ist Köttbullar die schwedische Antwort auf unsere Frikadellen oder Fleischpflanzerl. In Schweden werden Köttbullar in der Regel aus Hirschfleisch hergestellt.

Hinterlasse einen Kommentar

Bewertung des Rezepts




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.