Startseite GrillrezepteGrillbeilagen Gegrillter Spargel mit Erdbeeren

Gegrillter Spargel mit Erdbeeren

Grüner Spargel mit Erdbeeren

Von Mitte April bis zum 24.06. (Spargelsilvester) ist es wieder soweit, die Spargelsaison hält Einzug.

Dann findet man auf den Speisekarten der Restaurants und in den diversen Kochshows wieder jede Menge leckere Gerichte rund um das Thema Spargel – oft in Kombination mit leckerer Sauce Hollandaise. Ob gekocht, als Spargelsuppe oder in Form von Spargelsalat alles ist dabei. Was man aber eher selten findet, ist gegrillter Spargel. Mit diesem Rezept möchten wir Dir zeigen wie einfach es geht Spargel zu grillen.

Gegrillter Spargel mit Erdbeeren

Eine tolle Beilage und ein Muss für jeden Spargelfan.
4.80 aus 796 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamt 30 Min.
Gericht Beilage
Menge 4 Portionen
Kalorien 12 kcal

Zutaten
  

  • 500 g grünen Spargel
  • 400 g Frühstücks Bacon
  • 100 g Erdbeeren
  • 20 g frischer Parmesan
  • Balsamico Creme
  • 1 Prise grobes Meersalz
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Grobgemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung
 

  • Zunächst schälst du das untere erste Drittel des Spargels und schneidest das Ende ein wenig ab. Du musst nicht den ganzen Spargel schälen, da nur der untere Teil eine etwas dickere und feste Schale hat, die nach oben hin aber dünner und essbar wird.
  • Als nächstes marinierst du den Spargel. Lege Ihn dazu in eine Auflaufform und gib das Olivenöl sowie den groben Pfeffer darüber. Alles ordentlich vermengen.
  • Anschließend umwickelst du den marinierten Spargel mit dem Bacon und legst Ihn in den Gemüsekorb.
  • Stelle nun den Spargel für ca. 6 Minuten bei 150 Grad indirekter Hitze und geschlossenem Deckel auf den Grill. Um den Bacon knusprig zu bekommen und den Spargel leicht zu bräunen, den Spargel noch einmal 5 Minuten zusammen mit den Erdbeeren bei direkter Hitze garen lassen. Wende dabei die Stangen ein paar Mal, so wird der Bacon von allen Seiten gleich kross und zudem verbrennen die dünnen Spargelstangen nicht.
  • Jetzt ist der Spargel bereit zum servieren. Lege die Stangen zusammen mit den Tomaten in die Auflaufform zurück. Streue etwas grobes Salz darüber und reibe etwas frischen Parmesan darauf. Zum Schluss noch etwas Balsamico Creme darüber verteilen und fertig ist der gegrillte Spargel.

Gut zu Wissen

Achte beim Kauf darauf das du wirklich frischen Spargel kaufst. Umso dünner die Stangen sind, je zarter und weniger holzig wird das Ergebnis.

Nährwerte

Calories: 12kcalCarbohydrates: 2gProtein: 0.2gFat: 1gSaturated Fat: 0.1gPolyunsaturated Fat: 0.1gMonounsaturated Fat: 0.4gSodium: 97mgPotassium: 38mgFiber: 1gSugar: 1gVitamin A: 3IUVitamin C: 15mgCalcium: 4mgIron: 0.1mg
Du hast dieses Rezept nachgekocht?Markiere uns mit @Grillkameraden auf Instagram. Wir freuen uns!

Wie erkenne ich das Spargel wirklich frisch ist?

Um heraus zu finden ob der Spargel den du kaufen willst frisch ist und eine gute Qualität hat gibt es zwei einfache Tricks:

  • reibe die Enden der Spargelstangen aneinander. Wenn diese „quitschen“ ist der Spargel frisch.
  • Versuche eine Stange zu zerbrechen. Wenn diese sich verbiegen lässt, lass den Spargel liegen. Wenn der Spargel aber schön fest ist und beim zerbrechen der Saft heraus läuft kannst du den Spargel ohne Bedenken kaufen.