Saucen

Interview mit Tabasco-Chefkoch Gary Evans

Tabasco-Chefkoch und Botschafter Gary Evans
Tabasco-Chefkoch und Botschafter Gary Evans

Tabasco Sauce – wer kennt sie nicht, diese scharfe und weltweit verfügbare Chilisauce? Kaum eine andere Sauce ist so bekannt wie Tabasco. Weniger bekannt sind allerdings die Köpfe dahinter. Wir hatten das Glück, dem Chefkoch und Botschafter der Marke Tabasco, Gary Evans, einige Fragen zur Tabasco-Sauce stellen zu dürfen. Insbesondere hat es uns natürlich interessiert, was uns Gary zum Thema Grillen sagen kann und wie man die Tabasco-Sauce dabei am besten verwendet.

Garry, was ist Deiner Meinung nach das Besondere an der Tabasco-Sauce?

Besonders an Tabasco ist die Tradition: In diesem Jahr feiert Tabasco 150-jähriges Jubiläum! Das Unternehmen ist nach wie vor in Familienbesitz und die original Sauce enthält die gleichen drei Zutaten wie damals: Tabasco-Chilis, Salz und Essig. Darüber hinaus macht das Handwerk die Sauce besonders. Die Paprikaschoten werden von Hand geerntet und mit etwas Salz zerkleinert. Diese Maische reift dann bis zu drei Jahre in Eichenfässern auf Avery Island in Louisiana, der Heimat der Tabasco Sauce. Ein Mitglied der McIlhenny Familie probiert die Maische der Tagesproduktion, um sicherzustellen, dass sie genauso schmeckt, wie sie schmecken soll. Für weitere 28 Tage wird die Maische dann mit Essig verrührt und das Ergebnis ist die heute weltweit bekannte Sauce. Wir verkaufen die Sauce in 185 Ländern, wo alle Menschen sie auf unterschiedlich spannende Art und Weise verwenden.

Was plant ihr für das Jubiläumsjahr?

Wir haben einige der aufregendsten Köche und Barkeeper der Welt zusammengeholt, um mit ihnen 20 Rezepte zusammenzustellen. Dazu zählen Rezepte, die die Tabasco-Sauce berühmt gemacht haben, wie etwa Bloody Mary, Chicken Wings und Steak Tartare. Aber auch Rezepte, in denen die Sauce auf ungewöhnliche Art zum Einsatz kommt, etwa bei asiatischen Nudeln, Chevice (Anm. d. Grillkameraden: das ist ein peruanisches Fischgericht) und sogar in einem Brownie! Wir hoffen, dass diese Rezepte Feinschmecker und Foodies dazu inspirieren werden, mit der Sauce zu experimentieren. Haltet Ausschau nach unseren Rezepten, indem ihr #TABASCO150 folgt. Darüber hinaus machen wir eine Menge Dinge, um den 150. Geburtstag zu feiern. Wir veranstalten große und kleine Partys auf der ganzen Welt. In Deutschland planen wir später in diesem Jahr ein ganz besonderes Event in Hamburg … also bleibt dran.

In welchen Ländern läuft die Sauce am besten?

Deutschland zählt zu unseren Top fünf Exportmärkten, zusammen mit Frankreich, Japan, Mexiko und Großbritannien.

Magst Du es, zu grillen?

Ja natürlich! Sind dafür nicht Sommerabende da? Mit ein paar Bieren zu grillen und mit Freunden zu essen, ist meine Vorstellung von einem perfekten Abend. Mein Erfolgsrezept für ein gelungenes BBQ: Nicht zu kompliziert und alles gut vorbereiten. Dann muss ich nämlich nicht in der Küche stehen, sondern kann mit meinen Freunden zusammen am Grill plaudern.

 

Gary Evans ist Chefkoch und Markenbotschafter von Tabasco
Gary Evans ist Chefkoch und Markenbotschafter von Tabasco

Kohle, Gas oder elektrisch – was ist dein Favorit am Grill und warum?

Ich benutze sowohl Kohle als auch Gas, bevorzuge aber Kohle. Du erhältst dadurch einen deutlichen rauchigen Geschmack und ein Aroma, das nur von Holzkohle stammen kann. Für das Grillen mit Gas oder Elektro kann ich den Tipp geben, ruhig etwas Tabasco Chipotle Sauce in die Marinade zu geben. Die geräucherten Jalapeño-Schoten in der Soße geben den Speisen einen sehr schönen rauchigen Geschmack. Sie ist wesentlich milder als die Standard-Sauce, deswegen kann ruhig viel davon in die Marinade.

Was ist dein Tipp für Fleisch beim BBQ im Sommer 2018 und hast Du Rezepte für uns?
Vor allem dank der Fußballweltmeisterschaft wird es diesen Sommer viele gute Gründe geben, sich zu treffen. Es sollte während der Spiele dann Gerichte geben, die leicht zu teilen sind und keine Sonderwünsche offen lassen, wie etwa “ich hätte meinen Burger gerne durch gebraten”. Und es ist praktisch, wenn kein Besteck benötigt wird. Aus diesem Grund sind Spare Ribs immer ein Publikumsliebling. Nimm Dir beim Grillen unbedingt die Zeit für eine gute Marinade!

Ein weiterer großer Trend in diesem Jahr ist mexikanisches Essen! Tacos sind leicht zu snacken und werden in der Hand gehalten, so dass Du Dir das Spülen von Besteck und Tellern sparen kannst. Taco-Füllungen sind einfach zu grillen. Sie sind auch perfekt für Partys, da sich die Leute die Tacos nach ihrem eigenen Geschmack zusammenbauen können.

Welches BBQ-Gericht mit Tabasco Sauce ist Dein heimlicher Held?
Ein BBQ-Gericht, in dem die Sauce richtig gut funktioniert, sind Burger! Burger sind so vielseitig, weil Du das Fleisch so unterschiedlich würzen kannst und mit Tabasco den entsprechenden Kick hin bekommst. Es gibt dann so viele Möglichkeiten, den Burger zu belegen und mit Saucen zu versehen. Meine streng geheime Sauce ist die “Bacon-aise”: Einfach Speck klein hacken und in die Mayonnaise geben, dazu etwas Tabasco Sauce und gehackte Petersilie. Das Fett in der Mayonnaise reguliert die Schärfe der Sauce, deshalb kannst Du gerne etwas mehr nehmen.

Inzwischen gibt es neben der Standard-Version weitere Saucen von Tabasco
Inzwischen gibt es neben der Standard-Version weitere Saucen von Tabasco

Nicht immer ist die Schärfe optimal. Wie kann ich sie regulieren?

Der Schärfegrad hängt in erster Linie davon ab, wie viel Sauce Du verwendest. Während des Koch- oder Grillvorgangs verdampft jedoch der größte Teil des Essigs in der Sauce. Dies mildert die Schärfe und Du erhältst einen runden Geschmack. Die andere Möglichkeit, die Schärfe zu regulieren, ist die Verwendung unserer verschiedenen Varianten. Die Tabasco Jalapeñosauce ist sehr mild und fruchtig. Sie fügt jedem Gericht einen zitrusähnlichen Geschmack hinzu und passt gut zu gegrilltem Gemüse wie Mais. Einfach die Sauce mit etwas Butter und gewürfeltem Paprika vermischen und während des Garens  über den Mais gießen. Eine andere Idee: Einfach mal Ananas in Ringe  schneiden und Tabasco Habanerosoße hinzufügen, bis der Zucker in der Ananas braun ist. Die Süße der Ananas ersetzt als Beilage auf Burgern traditionelle Soßen wie Ketchup.

Warum ist Deiner Meinung nach Tabasco so erfolgreich und warum wird sie auch weiter eine Rolle in der globalen Ernährunggeschichte spielen?

Der Erfolg der Tabasco Sauce ist der Familie McIlhenny zu verdanken, die das gemacht hat, was sie am besten können: Sie haben eine Pfeffersauce kreiert, die den Geschmack von Lebensmitteln verbessert. Und überall auf der Welt und auf jeder Form von Essen wird die Sauce verwendet. Von Pizza über Tacos, Bloody Mary bis hin zu Eiern sowie Fleisch und Gemüse. Die Sauce ist so vielseitig, dass es schwierig ist, eine Küche zu finden, in der sie nicht gut funktioniert. Die Sauce wird sogar in Brownies und Eiscreme verwendet! In Deutschland werden Gewürze immer beliebter, ebenso steigt der Appetit auf vegane und vegetarische Lebensmittel.

Gary, vielen Dank für das Interview!

Kommentar schreiben

Björn Zimmer
Björn ist leidenschaftlicher Griller und liebt es, seine Erfahrungen am Grill in Worte zu fassen und mit anderen zu teilen.