DeutschlandFlammkuchen & Co

Käsespätzle aus der Gusspfanne

Käsepätzle aus der Gusspfanne / Foto: kab-vision
Käsepätzle aus der Gusspfanne / Foto: kab-vision

Käsespätzle aus der Gusspfanne sind eine schwäbische Spezialität die man einfach mal probiert haben muss. Entweder eine ordentliche Portion als Hauptgang oder eine etwas kleinere Variante als Beilage zu einem Schweinebraten. Beides ist einfach nur lecker und wir zeigen wie es geht.

Druckansicht

Käsespätzle aus der Gusspfanne

Leckere schwäbische Spätzle, kräftiger zerlaufener Käse und viele geröstete Zwiebeln.

  • Vorbereitungszeit: 00:20
  • Grill- / Kochzeit: 00:10
  • Gesamtdauer: 00:30
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für den Spätzleteig:

  • 4 Eier Gr.M
  • 1 TL Salz
  • 230 ml kaltes Wasser
  • 400 g Mehl Typ 550

Für die Käsespätzle:

  • 50 g Butter
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 EL Mehl
  • 23 EL Sonnenblumenöl
  • 60 g Bergkäse
  • 60 g Emmentaler

Material:

Schritt für Schritt

  1. Zunächst einmal muss der Spätzleteig gemacht werden. Dazu die Eier, Salz, Mehl und kaltes Wasser in die Küchenmaschine geben und so lange kneten bis der Teig leicht Blasen wirft.
  2. Nun in einem Topf Wasser mit reichlich Salz zum kochen bringen und mit Hilfe der Spätzlereibe den Teig in das kochende Wasser schaben. Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen sind sie gar.
  3. Jetzt die Spätzle heraus nehmen und kurz im Eiswasser abschrecken damit sie nicht nachgaren. Dann gut abtropfen lassen.
  4. Als nächstes folgen die Röstzwiebeln. Dafür die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Zwiebelringe dann leicht mehlieren. Eine Pfanne auf den grill stellen, Pflanzenöl rein und die Zwiebelringe schön kross garen.
  5. Sobald die Zwiebeln schön goldbraun sind ebenfalls abtropfen und vom Fett befreien. Dann die Zwiebeln zusammen mit der Butter und dem geriebenen Käse unter die Spätzle mischen.
  6. Alles in die Gusspfanne geben und für ca. 10 min. bei 160°C indirekt grillen damit der Käse schön zerläuft.

Schon sind unsere Käsespätzle aus der Gusspfanne fertig und bereit zum servieren.