Fisch

Lachs Gin Häppchen – Fingerfood

Lachs Gin Häppchen
Lachs Gin Häppchen

Heute stelle ich euch ein perfektes, sehr einfaches Grillrezept für Häppchen vor, die man super zum Gin Tonic als Sundowner anbieten kann – als Appetit-Häppchen, sozusagen 🙂

Druckansicht

Lachs Gin Häppchen – Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,00 out of 5)

Lachs und Gin sind einfach best buddies, daher habe ich die beiden zu meinen Stars in diesem Rezept gemacht. Dieses Rezept versteht sich als Basis und kann herrlich abgewandelt oder erweitert werden. Wir sind gespannt, auf eure Varianten!

  • Gesamtdauer: 20 Minuten

Zutaten

  • 250 g Wildlachs-Filet, frisch
  • 4 cl Gin
  • Saft einer Zitrone
  • Dill
  • Salz & Pfeffer

Für die Präsentation:

  • 1 Packung Cracker
  • 150 g Sauerrahm
  • ein paar Blätter Babyspinat

Schritt für Schritt

  1. Lachs abtupfen und in eine Glasschale legen, mit Zitronensaft und Gin für mind. 1 Stunde marinieren.
  2. Lachs abtropfen lassen, auf ein großzügiges Stück Alufolie platzieren, Salzen und Pfeffern, Dill beilegen und einen Esslöffel der Marinade darüber träufeln.
  3. Die Alufolie wie ein kleines Säckchen verschließen und auf dem Grill bei mittlerer Hitze maximal 10 Minuten garen.
  4. In der Zwischenzeit den Sauerrahm mit Gin, Zitronensaft, Salz und Pfeffer cremig verrühren.
  5. Auf jeden Cracker ein paar Babyspinatblätter legen, das verhindert, dass die Cracker zu schnell feucht werden.
  6. Lachs in kleine Häppchen teilen und auf den Spinat verteilen.
  7. Einen Klecks Sauce über die Lachshäppchen geben und mit Dill garnieren.

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jenny
Jenny ist Gin Expertin und in dieser Rolle Gastautor bei den Grillkameraden. Ihre Vorliebe für Gin teilt sie unter dem Synonym "Ginny" auf ihrer Facebook Seite "It's Gin O'Clock". Schaut mal vorbei!