Fisch

Lachsfilet mit Erbsenpüree vom Grill

Lachs und Erbsen kennt jeder! Aber habt ihr beides auch schon mal auf dem Grill kombiniert? Wir haben uns daran gewagt und wurden nicht enttäuscht. Entstanden ist ein Lachsfilet mit Erbsenpüree vom Grill.

Druckansicht

Lachsfilet mit Erbsenpüree

Ein leckeres und vor allem gesundes Gericht vom Grill in wahnsinnig intensiven Farben!

  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Grill- / Kochzeit: 15 Minuten
  • Gesamtdauer: 25 Minuten
  • Menge: 2 Personen 1x

Zutaten

Scale

Schritt für Schritt

  1. TK Erbsen in einem Topf mit gesalzenem Wasser oder Gemüsebrühe ca. 5 Minuten kochen. Durch ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben. Butter zugeben und mit einem Stabmixer pürieren und in die gewünschte Konsistenz bringen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  2. Lachsfilet von beiden Seiten salzen. Pfanne auf dem Grill über direkter Hitze aufheizen lassen und Kokosfett hinzugeben. Den Lachs von beiden Seiten für 5 Minuten kräftig anbraten. Sobald Eiweiß aus dem Lachsfilet austritt, ist der Lachs fertig.

Tipps & Hinweise

Die Süddeutsche Zeitung hat einen tollen Artikel darüber verfasst, welchen Lachs man kaufen sollte, um gute Qualität und vor allem aus Artgerechter Zucht zu erhalten.