Grillsaucen

Pikante Tomatensauce – Rezept á la Grillkameraden

Pikante Tomatensauce
Eine pikante Tomatensauce ist ein Muss für fast jeden Grillabend. Foto: iStock | Sea Wave

Rezepte für eine pikante Tomatensauce gibt es wie Sand am Meer. Wenn ihr aber mal die beste Tomatensauce ever selbst herstellen wollt, empfehlen wir euch dieses Rezept für pikante Tomatensauce á la Grillkameraden. Anders als klassische BBQ Sauce ist sie fruchtiger und weniger süß.

Druckansicht

Pikante Tomatensauce – Rezept á la Grillkameraden

Die pikante Tomatensauce á la Grillkameraden sticht durch ihr rauchiges Aroma und ihre leichte Schärfe hervor. Knoblauch und frischer Basilikum geben der Sauce den besonderen Kick.

  • Vorbereitung: 00:20
  • Grilldauer: 00:40
  • Gesamtdauer: 01:00
  • Menge: 1,5 Flaschen 1x
Scale

Zutaten

  • 550 g frische Tomaten (Kirschtomaten oder Cocktailtomaten)
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Chilis
  • 100 g frischen Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 ml Weißweinessig
  • 4 EL Zucker
  • 4 EL Balsamiko
  • Pfeffer & Salz

Geräte:

Schritt für Schritt

  1. Tomaten waschen. Zwiebeln schälen und halbieren. Knoblauch schälen. Chilis waschen und Kerne entfernen. Basilikum waschen und klein hacken.
  2. Den Grill auf 200°C vorheizen. (Ganze) Tomaten, Chilis, Zwiebeln und Knoblauch in eine Auflaufform geben. Bei geschlossenem Deckel ca. 30 min. bei 200°C im Grill über indirekter Hitze anrösten.
  3. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und das Tomatenmark darin anrösten und mit Weißweinessig ablöschen. Tomaten, Chili, Zwiebeln und Knoblauch vom Grill nehmen und in den Topf geben. Zusammen mit dem frischen Basilikum zu einer gleichmäßigen Masse pürieren (etwas Wasser dazu geben, sollte nicht genügen Flüssigkeit enthalten sein). Pikante Tomatensauce 10 min. köcheln und einreduzieren lassen.
  4. Stück für Stück den Zucker zur Tomatensauce hinzugeben. Ebenso Pfeffer und Salz und löffelweise mit Balsamiko abschmecken.
  5. Die pikante Tomatensauce abkühlen lassen und anschließend in Flaschen abfüllen.

Tipps & Hinweise

Wundert euch nicht, dass das Gemüse beim Rösten auf dem Grill sehr dunkel bis schwarz wird. Dies gibt eurer Sauce das besonders rauchige Aroma. Spielt gerne etwas mit den Zutaten und passt die pikante Tomatensauce eurem eigenen Geschmack an. Fügt gerne etwas mehr Chilis hinzu oder etwas mehr Zucker, wenn es mehr in den Bereich einer BBQ Sauce gehen soll. Solange ihr frische Grundzutaten nutzt und behutsam mit den übrigen Zutaten umgeht, kann eigentlich nichts schief gehen.

pikante Tomatensauce
Bevor wir die Zutaten für die pikante Tomatensauce miteinander mischen und pürieren…
pikante Tomatensauce
…erzeugen wir auf dem Grill wundervolle Röstaromen, die der Sauce eine rauchige Note verpassen.

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.