Flammkuchen & Co

Strudel mit Blattspinat und Feta


Blätterteig ist eine der besten Erfindungen im Bereich der Lebensmittel nach dem Grillfleisch. Egal ob süße Croissants, herzhafte Empanadas oder als “Mantel” für ein Schweinefilet vom Grill. Der Teig ist als allrounder in vielen Gerichten einsetzbar. Eines der wohl berühmtesten Gerichte mit Blätterteig ist der Apfelstrudel. Da wir aber eher die herzhaften Sachen bevorzugen haben wir den Klassiker abgewandelt und neu gefüllt. Entstanden ist unser Strudel mit Blattspinat und Feta.

Druckansicht

Strudel mit Blattspinat und Feta

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Cremiger Feta und würziger Blattspinat umhüllt von goldgelbem knusprigem Blätterteig.

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Grilldauer: 20 Minuten
  • Gesamtdauer: 40 Minuten
  • Menge: 2 Personen

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 150 g Blattspinat (frisch oder TK)
  • 200 g Feta
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Eigelb

Material:

Schritt für Schritt

  1. Man beginnt am betsen mit der Spinat-Feta Füllung. Dazu den Blattspinat in eine Schüssel geben, 2 EL Frischkäse dazu, den Feta mit den Fingern zerbröseln und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles zu einer homognen Maße verrühren. Schalotten sowie Knoblauch schälen, fein hacken und ebenfalls unterheben.
  2. Nun die Füllung mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Dann den Blätterteig ausrollen und die Füllung darauf gleichmäßig verteilen.
  3. Jetzt kann der Strudel geformt werden. Dazu an einer Längsseite anfangen den Strudel langsam und vorsichtig einzurollen. Das letzte Stück Teig mit etwas Eigelb bestreichen, das dient als natürlicher Kleber und verhindert das der Strudel beim grillen aufgeht.
  4. Nun einen Pizzastein auf dem Grillrost platzieren und den Grill auf 180-200 Grad indirekte Hitze aufwärmen. Sobald der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat, legt man den Strudel auf den Pizzastein, bestreicht die Oberseite vom Teig mit dem restlichen Eigelb und schließt den Deckel für ca. 15-20 Minuten.

Nach Ablauf der Zeit sollte der Teig von außen schön goldgelb und knusprig sein. Dann ist unser Strudel mit Blattspinat und Feta fertig.

Tipps & Hinweise

Wenn man TK-Spinat verwendet muss dieser ausgedrückt werden wenn er aufgetaut ist. Sonst ist zu viel Flüssigkeit im Spinat und der Teig wird matschig und nicht fest.

 

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tobi Buchmüller
Tobi ist ein Liebhaber was gutes Essen und dazu passende Getränke angeht. Auf der Seite der Grillkameraden stellt er euch neue Rezepte rund um das Thema Grillen vor und nimmt euch mit in die Welt der Gins, Craftbiere und Co.