Burger

Veggie Burger mit Manchego Käse

Veggieburger mit Manchego Käse
Veggieburger mit Manchego Käse | Bild: istetiana

Die üblichen Burger Rezepte mit Rindfleisch oder Hähnchen sind mittlerweile Standard bei jedem BBQ und gehören einfach dazu. Aber warum nicht mal einen Burger grillen der ganz ohne Fleisch auskommt und auch unsere vegetarischen Grillfreunde begeistert!? Unser Rezept für einen Veggieburger mit Manchego Käse bietet Dir genau das.

Druckansicht

Veggie Burger mit Manchego Käse

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Ein vegetarischer Burger mit mediterranem Flair, ideal für warme Sommertage und fleischlosen Genuss.

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Grilldauer: 10 Minuten
  • Gesamtdauer: 35 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

  • 4 Burger Buns
  • 120 g Manchego Käse (spanischer Hartkäse aus Ziegenmilch)
  • 4 große Champignons
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • Je 1 Zweig frischer Thymian, Rosmarin
  • 1 TL getrocknetes Oregano

Für die Oliven-Mayonnaise:

  • 200 ml olivenöl
  • ½ EL mittelscharfen Senf
  • ½ EL Apfelessig
  • 1 sehr frisches Ei
  • Prise Salz und grober Pfeffer
  • 4-5 grüne, entkernte Oliven

Schritt für Schritt

  1. Du beginnst am besten mit dem Gemüse. Heißt du wäschst und putzt dieses zunächst gut und schneidest es danach in große Stücke bzw. Scheiben. Gib das Gemüse in eine Schüssel und marinier es mit dem Olivenöl, dem Thymian, Rosmarin und dem Oregano. Nun legst du das Gemüse, am besten auf einer Grillschale, in die direkte Hitze vom Grill (ca. 130 Grad). Beide Seiten für 5-8 min. grillen. Das Gemüse sollte noch einen leichten Biss haben und von beiden Seiten schön angeröstet sein, dann ist es fertig.
  2. In der Zwischenzeit kannst du die Oliven-Mayonnaise vorbereiten. Wichtig ist, alle Zutaten der Mayo müssen Zimmertemperatur haben damit du ein optimales Ergebnis erzielst.
  3. Als erstes schlägst du das Ei zusammen mit dem Senf auf, das geht am besten mit einem Stabmixer. Anschließend gibst du ganz langsam das Olivenöl hinzu und lässt dabei den Mixer auf kleiner Stufe weiterlaufen bis die Maße schön cremig ist und emulgiert. Zu guter Letzt gibst du den Essig, eine Prise Salz und Pfeffer dazu, hackst die Oliven in sehr feine Stücke und hebst Sie unter die Maße.
  4. Jetzt sollte dein Gemüse fast soweit sein und du kannst mit den Burger Buns fortfahren. Diese einfach mittig aufschneiden und kurz von beiden Seiten auf dem Grill anrösten. Abschließend noch den Manchego in feine Scheiben schneiden.
  5. Da nun alle Komponenten fertig sind kannst du deinen Burger zusammen stellen. Auf die Unterseite des Buns streichst du etwas von der Mayonnaise, darauf drapierst du das Gemüse und legst ein paar Scheiben vom Manchego Käse oben drauf  Deckel vom Burger Bun drauf setzen und fertig ist der Veggie Burger mit Manchego Käse und Oliven Mayo.

Tipps & Hinweise

Achtet darauf das für die Mayonnaise alle Zutaten wirklich frisch sind und Zimmertemperatur haben um eine optimale Mayo zu bekommen.

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tobi Buchmüller
Tobi ist ein Liebhaber was gutes Essen und dazu passende Getränke angeht. Auf der Seite der Grillkameraden stellt er euch neue Rezepte rund um das Thema Grillen vor und nimmt euch mit in die Welt der Gins, Craftbiere und Co.