Startseite GrillrezepteBurger Camembert Burger – So wird er perfekt

Camembert Burger – So wird er perfekt

Camembert Burger

Camembert Burger ist eine gute Alternative, wenn ihr Burger liebt aber mal etwas anderes ausprobieren wollt. Der oft sehr aromatische Camembert gibt eurem Burger Wumms, die süße Preiselbeersauce schafft einen passenden Ausgleich. Und das ganze in Kombination mit selbstgemachten Pommes Frites verspricht euch und euren Gästen einen großartigen Abend! Die Burger Buns macht ihr entweder selbst oder bestellt sie euch zusammen mit den passenden Burger Patties bei yourbeef.

Camembert Burger – So wird er perfekt

Noch keine Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Menge 4 Personen
Kalorien 574 kcal

Zutaten
  

Die Basics für den Camembert Burger

  • 4 Stück Burger Patties (wir empfehlen die Wagyu-Patties von yourbeef)
  • 4 Stück Burger Buns (gibt's auch bei yourbeef)
  • 250 g Camembert
  • 8 EL Preiselbeersauce
  • 1 Kopf Salat
  • Butter zum Bestreichen der Buns

für die Sauce

  • 4 EL Tomatenketchup
  • 4 EL Trüffel-Mayonaise (normale Mayo tuts auch, knallt aber nicht so)
  • 2 EL Senf mittelscharf
  • 1 EL Soja Sauce
  • Prise Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung
 

  • Für die Sauce die Zutaten in einer Schüssel zusammenmischen und zur Seite stellen. Den Camembert in 8 Scheiben schneiden. Salat waschen und 4 große Blätter in Größe der Burger Patties zur Seite legen (sonst halt 8 kleine Blätter). Burger Buns aufschneiden und die Schnittfläche mit Butter bestreichen.
  • Den Grill auf hohe Temperatur vorheizen. Anschließend die Burger Patties über direkter, starker Hitze 2-3 Minuten auf einer Seite ohne Wenden grillen.
  • Nach dem ersten Wenden der Burger Patties jeweils zwei Scheiben Camembert auf die Patties legen. Den Deckel des Grills schließen oder die Burger mit einer Burger-Glocke bedecken und weitere 2-3 Minuten grillen.
  • Kurz vor Ende der Grillzeit der Burger die Burger Buns mit der Schnittfläche nach unten auf den Grill legen. Etwa 30 Sekunden nur kurz antoasten.
  • Die Burger Patties samt Camembert vom Grill nehmen und warmhalten. Lasst sie gerne noch 2-3 Minuten bei warmer Umgebung ziehen.
  • Die Burger Buns vom Grill nehmen und schon kann es mit dem Bauen des Camembert Burgers losgehen: Einen Klecks Sauce auf die Unterseite der Burger Buns. Darauf je ein Salatblatt und dann die Burger Patties samt angeschmolzenem Camembert. Darauf je zwei EL Preiselbeeren und zum Schluss noch einen Klecks Burgersauce. Mit der oberen Hälfte des Burger Buns schließen und genießen.

Nährwerte

Calories: 574kcalCarbohydrates: 28gProtein: 35gFat: 36gSaturated Fat: 17gPolyunsaturated Fat: 3gMonounsaturated Fat: 13gTrans Fat: 0.003gCholesterol: 105mgSodium: 870mgPotassium: 866mgFiber: 4gSugar: 6gVitamin A: 14151IUVitamin C: 7mgCalcium: 365mgIron: 5mg
Du hast dieses Rezept nachgekocht?Markiere uns mit @Grillkameraden auf Instagram. Wir freuen uns!

Welche Toppings passen noch zum Camembert Burger?

In diesem Rezept haben wir uns auf die Süße der Preiselbeeren konzetriert, um einen Ausgleich zum kräftigen Aroma des Camemberts zu schaffen. Doch auch andere süße Variationen sind denkbar. Perfekt eignet sich auch etwa Birne mit etwas Honig, kombiniert mit zerstoßenen Walnüssen. Oder ihr kocht euch mit roten Zwiebeln, Portwein und Zucker ein leckeres Zwiebelkonfit, welches ihr als Topping für euren Camembert Burger nutzen könnt.

Hinterlasse einen Kommentar

Bewertung des Rezepts




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.