Startseite GrillrezepteGrillbeilagen Ziegenkäse im Speckmantel

Ziegenkäse im Speckmantel

Ziegenkäse im Speckmantel

Ziegenkäse im Speckmantel kommen bei einem netten Grillabend nicht nur bei Frauen gut an. Auch Männer stehen auf das herzhafte Päckchen mit krossem Speck.

Ziegenkäse im Speckmantel

Würzig, cremiger Ziegenkäse in krossem Speck!
4.50 aus 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 20 Min.
Gericht Kleinigkeit
Menge 2 Personen
Kalorien 2 kcal

Zutaten
  

Zubereitung
 

  • Zunächst legt Ihr zwei Streifen Speck über Kreuz. Der Käse wird nun in die Mitte gelegt und mit einem Klecks Honig, Thymian, ein paar Flocken Salz und einer Priese schwarzem Pfeffer gewürzt.
  • Anschließend verschließt Ihr den Ziegenkäse mit Hilfe des Bacons zu einem Päckchen.
  • Damit der Käse nicht zerläuft und der Speck nicht gleich verbrennt, grillen wir das Ziegenkäse-Päckchen ausschließlich indirekt, bei einer Temperatur von rund 160°C. Nach ca. 8 Minuten (guckt zwischendurch mal nach, damit nichts schief läuft) war es das dann auch schon und das Päckchen kann vom Grill genommen werden.
  • Der Ziegenkäse im Speckmantel ist eine herrliche Beilage zu gegrillten Jakobsmuscheln oder als Fingerfood für die hungrigen Gäste vorweg.

Gut zu Wissen

Als Alternative zum Honig kann man auch mit Feigensenf arbeiten. Das macht das ganze dann etwas schärfer und nimmt die leichte süße raus. Oder Ihr macht einfach zweierlei Versionen.

Nährwerte

Calories: 2kcalCarbohydrates: 0.4gSodium: 0.02mgPotassium: 0.3mgSugar: 0.4gCalcium: 0.03mg
Du hast dieses Rezept nachgekocht?Markiere uns mit @Grillkameraden auf Instagram. Wir freuen uns!
Ziegenkäse im Speckmantel

Der Ziegenkäse wird mittig auf das Speckkreuz gelegt.

 

Ziegenkäse im Speckmantel

Der Ziegenkäse wird mit dem Speck ummantelt.

 

Ziegenkäse im Speckmantel

Wenn der Ziegenkäse so vom Grill kommt, habt Ihr alles richtig gemacht.

Unsere Getränkeempfehlung

Wir empfehlen eine Cuvee aus Grenache und Syrah aus der Region Languedoc-Roussillon in Frankreich. Der Rotwein mit dem Namen, Natura Nostrum Rouge, wird vom Weingut Louis Max produziert und schmeckt eindrucksvoll nach Brombeer-Marmelade, rote Johannisbeeren und einer kühlen Würze. Ein gelungener Tropfen für unter 8 €, erhältlich bei Geile Weine.

Hinterlasse einen Kommentar

Bewertung des Rezepts




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.