GriechenlandGrillbeilagen

Gegrillter Feta im Sesammantel

Gegrillter Feta im Sesammantel
Gegrillter Feta im Sesammantel

Bei unserem Projekt BBQ um die Welt sind wir in Griechenland hängen geblieben. Hier hat es uns gegrillter Feta im Sesammantel absolut angetan. Diesen Leckerbissen vom Grill wollen wir Euch nicht vor enthalten.

Druckansicht

Gegrillter Feta im Sesammantel

Würziger leicht zerlaufener Fetakäse in einem knusprigen Mantel aus süßem Sesam. Einfach göttlich.

  • Vorbereitung + Wartezeit: 00:15
  • Grill- / Kochzeit: 00:15
  • Gesamtdauer ohne Wartezeit: 00:30
  • Menge: 6 Personen 1x
Scale

Zutaten

Zutaten:

Material:

Schritt für Schritt

  1. Die Zubereitung unseres Feta geht kinderleicht. Dazu baut man sich zunächst eine Panierstraße auf. Dazu 3 tiefe Teller mit Mehl, den verquirlten Eiern und den Sesamkörnern befüllen. Den Feta halbieren.
  2. Nun den Feta als erstes in Teller 1 mehlieren. Es sollte alles gut vom Mehl bedeckt sein. Danach den Feta durch das Ei von Teller 2 ziehen. Nun die Chiliflocken und den Pfeffer über den Feta streuen. Zum Schluss den Feta noch in den Sesamkörnern von Teller 3 ordentlich wenden. Es darf keine Stelle des Käses mehr frei sein.
  3. Jetzt ist es auch schon an der Zeit den Grill aufzuheizen. Am besten auf ca. 200 °C indirekte Hitze. Stellt die Griddleplatte in den Grill und lasst sie Hitze aufnehmen.
  4. Sobald die Platte schön heiß ist etwas Olivenöl darauf verteilen und den panierten Feta darauf legen. Deckel vom Grill zu und die erste Seite 4-5 min. grillen. Anschließend einmal wenden bitte und die andere Seite ebenfalls 4-5 min. grillen.
  5. Jetzt folgt noch das Finish! Am Ende gibt man ein wenig Honig auf den Sesammantel und dreht die Hitze für 1-2 min. noch einmal hoch. So karamellisiert der Honig und der Feta bekommt einen schönen Crunch.

Fertig ist unser Gegrillter Feta im Sesammantel. Guten Hunger!

Tipps & Hinweise

Der gegrillte Feta passt perfekt als Beilage oder Vorspeise zu einem Souvlaki.

Was trinkt man bloß zu Gegrilltem Feta?

Wir empfehlen dazu einen schönen Weißwein der ein wenig Power hat. Wie wäre es mit einem La Muse von Geile Weine!? Diese Cuvee aus Chardonnay, Chenin Blanc und Viognier hält dem Geschmack des Feta stand und nimmt die Süße des Honigs sehr gut auf.

Was ist eigentlich Feta?

Beim Feta handelt es sich um einen Weichkäse der ursprünglich aus Schafsmilch oder Ziegenmilch produziert wird. Der Rohkäse reift in einer Salzlake. Da Milch von Schafen und Ziegen aber einen intensiven Eigengeschmack aufweist bekommt man Feta hier zu Lande sehr oft aus Kuhmilch. Heimisch ist der Feta in Griechenland und den Balkanländern.

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.