Burger

Cheeseburger vom Grill – der Klassiker

Cheeseburger
Und fertig ist der Cheeseburger

Cheeseburger vom Grill – der Klassiker wenn es um Burger geht. Man hat spontan Lust auf einen Burger, möchte keinen großen Aufwand und hat nur wenige Zutaten im Haus. Dann geht nichts über einen einfachen und simplen Cheese.

Dieser Burger ist Teil unserer Serie: Die 10 beliebtesten Burger Rezepte.

Druckansicht

Cheeseburger vom Grill

Cheeseburger – simpel und doch einer der Klassiker in der Burger Familie.

  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Grill- / Kochzeit: 10 Minuten
  • Gesamtdauer: 25 Minuten
  • Menge: 1 Burger 1x

Zutaten

Scale
  • 150 g Rinderhack
  • 1 Burger Bun
  • 1 Scheibe Cheddar
  • 1 Scheibe Le Rustique
  • 1 Scheibe Tomate
  • 1 Scheibe Gemüsezwiebel
  • 1 Scheibe Speck
  • 2 Blatt Eisbergsalat
  • 1 TL Rauchige Drecksau

Für die Sauce

Schritt für Schritt

  1. Rinderhack in einer Schüssel mit Rauchige Drecksau würzen und zu 150 g Patty formen.
  2. Natürlich sind bei der Soße der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ohne großen Aufwand haben wir Zwiebeln klein gewürfelt, angebraten, mit Apfelsaft abgelöscht und mit BBQ-Soße und etwas Scharfes Stück verlängert. Das Ganze etwas einkochen lassen, bis die Soße eine dicke Konsistenz hat – fertig.
  3. Die Hackfleisch-Patties kommen auf den vorgeheizten Grill (200 Grad) – ungefähr 2 Minuten von jeder Seite bei einmaligem (!) Wenden. Nach dem ersten Wenden legen wir zuerst eine Scheibe Cheddar und darauf eine Scheibe Le Rustique auf jedes Patty, damit der Käse schön schmelzen kann.
  4. Ebenso grillen wir je Patty eine Scheibe Speck mit an. Die Buns legen wir ebenfalls kurz auf den Grill damit sie leicht angeröstet werden. Nach weiteren 2 Minuten können wir unseren Cheeseburger auch schon wie folgt zusammen bauen: Bun Unterseite – 1 EL BBQ Sauce – Eisbergsalat –  Zwiebel – Burger Patty mit Käse – Speck – Tomatenscheibe – Bun Oberseite.

Fertig ist der Cheesburger vom Grill.

Tip: Hier erfahrt Ihr, wie Ihr perfekte Pommes selber machen könnt.