Grillbeilagen

Leckere Maiskolben grillen – So gehts

Maiskolben grillen | Bild: Brent Hofacker
Maiskolben grillen | Bild: Brent Hofacker

Druckansicht

Maiskolben grillen – So gehts

Maiskolben vom Grill sind in Amerika von einem typischen Barbecue nicht mehr wegzudenken. Auch in Deutschland gehört der gegrillte Maiskolben zum Standard. Kombiniert mit einer leckeren Butter ist er eine leicht zu grillende Beilage. Wir zeigen dir in diesem Rezept wie es geht.

  • Vorbereitungszeit: 00:05
  • Grill- / Kochzeit: 00:30
  • Gesamtdauer: 00:35
  • Menge: 2 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 2 Maiskolben

Schritt für Schritt

Maiskolben vorkochen (bei rohen Maiskolben)

  1. Wasser mit einer großzügigen Prise Zucker in einem Topf erhitzen. Maiskolben darin für 20 Minuten köcheln lassen.

Maiskolben grillen

  1. Den Grill auf mittlere, direkte Hitze (175°C – 200°C) vorbereiten. Maiskolben für 15 Minuten von allen Seiten gleichmäßig grillen, bis die ersten gerösteten Körner entstehen. Während dem Grillen nach belieben mit Marinade bestreichen.
  2. Nach dem grillen nach belieben mit Knoblauch oder Kräuterbutter verfeinern.

Tipps & Hinweise

Tipp: Mit praktischen Maiskolbenhaltern fällt einem das Essen wesentlich leichter und man verbrennt sich nicht die Finger.

Unser Tipp: Chili Marinade mit Limette

Für die leckere Chili Marinade hackst du 2 Chilischoten und 2 Knoblauchzehen fein. Anschließend verrührst du sie mit dem Saft einer Limette, 6 EL Ahornsirup und 2 EL Sojasauce. Die Marinade kann auch schon während dem grillen auf den Maiskolben gestrichen werden.

Welche Maiskolben nehme ich zum Grillen?

Es gibt zwei Arten der Maiskolben zu kaufen. Zum einen kann man einen frischen, noch komplett rohen Kolben kaufen. Alternativ bekommt man im Supermarkt aber auch bereits vorgekochte Maiskolben. Das verkürzt die Zubereitung auf dem Grill um circa 15 Minuten.

Wie lange muss der Maiskolben gegrillt werden?

Der rohe, nicht vorgekochte Maiskolben muss etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze von allen Seiten gegrillt werden. Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten die Grillzeit zu verkürzen. Möglichkeit eins ist, dass man den Maiskolben für 20 Minuten in Wasser mit einer Priese Zucker vorkocht. Alternativ kann man den Maiskolben auch in Alufolie gewickelt auf den Grill legen. Durch beide Varianten wird die Zeit auf dem Grill um circa 15 Minuten reduziert.

Was passt zu Maiskolben vom Grill?

Leckere Marinaden oder einfach nur ein Stück Butter gehören beim Maiskolben grillen einfach dazu. Deiner Fantasie sind hier eigentlich keine Grenzen gesetzt. Eine leckere Kräuterbutter funktioniert genauso gut wie etwa eine selbstgemachte Knoblauch- oder Salzbutter. Gegrillter Mais kann natürlich auch pur oder wer es gerne vegan möchte, einfach nur mit einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer probieren.