Burger

Burger mit Simmenthaler Dry Aged Beef


Wir haben schon viele verschiedene Burger Rezepte gemacht. Auf der Suche nach einem neuen geilen Burgerpatty führte unser Weg direkt zum Fleischer unseres Vertrauens (der-ludwig). Was wir dort bekommen haben war eine Freude für jeden Gaumen und Fleischliebhaber. Feinste Dry aged Pattys vom Simmenthaler Weiderind! Toller Geschmack, feine Textur und saftiges Rindfleisch. Daraus entstanden ist unser Burger mit Simmenthaler Dry Aged Beef.

Druckansicht

Burger mit Simmenthaler Dry Aged Beef

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)

Saftiges Simmenthaler Weiderind, geschmolzener Cheddar und karamellisierte Zwiebeln vereint in einem Vollkorn Bun.

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Grilldauer: 20 Minuten
  • Gesamtdauer: 20 Minuten
  • Menge: 4 Burger

Zutaten

Material:

Schritt für Schritt

  1. Im ersten Schritt werden die Zwiebeln von der Schale befreit und in etwa 0,5 cm dicke Ringe geschnitten. Den Grill auf 200 Grad vorheizen, die Gusspfanne darauf stellen und etwas Olivenöl hinein geben. Sobald die Pfanne heiß ist, die Zwiebelringe glasig andünsten. Dann den braunen Zucker dazu und karamellisiern lassen, mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen bis fast keine Flüssigkeit mehr übrig ist.
  2. Nun können auch schon die Simmenthaler dry aged Pattys auf den Grill. Diese brauchen ca. 3-4 min. pro Seite und werden dann in einem indirekten Bereich bei ca. 140 Grad noch mal für 3 min. ruhen gelassen. Während das Fleisch ruht legt man den Cheddar schon einmal darauf damit dieser schön zerlaufen kann.
  3. In der Zeit wo die Pattys garen kommt der Bacon und die Buns auf die Plancha. Den Bacon schön knusprig grillen und die Buns leicht anrösten damit sie sich später nicht voller Fett und Sauce saugen. Zudem den Salat waschen und ein paar schöne Blätter abzupfen.
  4. Jetzt ist es ander Zeit den Burger zusammen zu bauen. Auf die Unetrseite vom Bun kommt etwas BBQ Sauce, darauf ein paar Blatt Romana Salt, dann der Simmenthaler Patty mit dem Cheddar und als Topping 1-2 EL der karamellisierten Zwiebeln oben drauf.

Wir hoffen unser Burger mit Simmenthaler Dry Aged Beef schmeckt euch genau so gut wie uns.

Tipps & Hinweise

Zudem Rind und den Rotweinzwiebeln passt am besten ein kräftiges Porter Bier. Wir empfehlen hier das Vulkan Porter unserer Freunde der Vulkan Brauerei Mendig.

1 Kommentar

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tobi Buchmüller
Tobi ist ein Liebhaber was gutes Essen und dazu passende Getränke angeht. Auf der Seite der Grillkameraden stellt er euch neue Rezepte rund um das Thema Grillen vor und nimmt euch mit in die Welt der Gins, Craftbiere und Co.