Burger

Kichererbsen Burger mit Avocado

Inspiriert durch die „Sansibar“ auf der Insel Sylt haben wir einen vegetarischen Burger kreiert der auch unseren Fleischfreunden schmecken wird. Entstanden ist der Kichererbsen Burger mit Avocado, welcher es bis in den OTTOinSITE Blog geschafft hat.

Dieser Burger ist Teil unserer Serie: Die 10 beliebtesten Burger Rezepte.

Druckansicht

Kichererbsen Burger mit Avocado

Ein vegetarischer Burger auf Basis von Kichererbsen. Eine tolle Alternative, nicht nur für Vegetarier.

  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Grill- / Kochzeit: 5 Minuten
  • Gesamtdauer: 25 Minuten
  • Menge: 4 Burger 1x

Zutaten

Scale
  • 1 Dose (425ml) Kichererbsen
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Ei
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Mandelblätter
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 1 Stück Avocado
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Handvoll Salatmix (nach belieben)
  • 4 EL BBQ Sauce
  • 4 EL Sylter Dressing (Gibt es im Kühlregal)
  • 2 EL Rapsöl (zum Braten)

Material:

Schritt für Schritt

  1. Die Mandelblätter in einer Gusspfanne ohne Öl gold braun rösten. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Avocado längst halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schalte lösen und in Stücke schneiden. Mit einem Schuss Zitronensaft beträufeln. Salat verlesen, waschen und abtropfen lassen.
  2. Kichererbsen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen. Petersilie klein hacken. Kichererbsen, Ei, Kreuzkümmel und Zitronenschale mit einem Stabmixer pürieren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. So viele Semmelbrösel hinzugeben, bis die Masse zu Patties formbar ist. Aus der Masse 4 relativ flache Patties formen und kalt stellen.
  3. Patties in einer Gusspfanne mit Rapsöl ca. 4 Minuten von jeder Seite braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Mandelblätter, Salat, Zwiebeln und Avocado zusammen mit dem Dressing vermengen.
  5. Burgerbrötchen aufschneiden. Auf die untere Brötchenseite BBQ Sauce verteilen, Salat draufgeben, Patties auf den Salat und wieder etwas Salat drauf. Obere Brötchenhälfte.

Fertig ist der Kichererbsen Burger mit Avocado.

Tipps & Hinweise

Wenn Ihr auf vegetarische Burger steht, probiert einmal unseren Veggie Burger mit Manchego Käse.