Startseite GrillrezepteFleischWild & Lamm Hogget, neuseeländische Lammkeule

Hogget, neuseeländische Lammkeule

Lammfleisch Grillen an Ostern

Eine echte Spezialität in Neuseeland sind sicherlich alle Gerichte vom Lamm. Denn neuseeländisches Lammfleisch gilt als eines der Besten. Wir haben uns mal eine Keule geschnappt und Hogget, neuseeländische Lammkeule zubereitet.

Hogget, neuseeländische Lammkeule

Hogget, zart gegrillte neuseeländische Lammkeule mit einer leckeren Kräutermischung.
4.80 aus 796 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 1 Std. 15 Min.
Gesamt 1 Std. 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Menge 4 Personen
Kalorien 403 kcal

Zutaten
  

  • 1,5 kg Lammkeule mit Knochen
  • 30 g weiche Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 2 TL Meersalzflocken
  • 2 TL frischer gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 10 Zweige frischer Thymian
  • 2 große Zwiebeln
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung
 

  • Zunächst wird die Lammkeule auf der Hautseite 5-6x quer eingeschnitten damit sich kleine Taschen im Fleisch bilden.
  • Die Knoblauchzehen schälen, fein hacken und mit getrockneten Thymian sowie der weichen Butter vermischen.
  • Die Buttermischung nun in die Taschen der Lammkeule schmieren. Anschließend die Lammkeule mit Meersalzflocken und gemahlenem schwarzen Pfeffer einreiben.
  • Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Eine Grillschale mit den Zwiebelringen und den frischen Thymianzweigen auslegen und die Lammkeule darauf platzieren.
  • Den Grill auf 160° C indirekte Hitze einregeln, die Grillschale mit der Lammkeule in der indirekten Zone platzieren und mit einem Grillthermometer versehen. Deckel schließen und jetzt heißt es warten.
  • Nach ca. 60 Minuten sollte die Lammkeule eine Kerntemperatur von 55° C haben und das Fleisch medium sein.
  • Die Brenner vom Grill nun noch einmal voll aufdrehen und die Lammkeule für weitere 5 Minuten grillen damit sie schön knusprig wird.
  • Wir wünschen schönes schlemmen bei Hogget, neuseeländische Lammkeule.

Gut zu Wissen

Wer das Fleisch gerne durch mag sollte darauf achten das die Kerntemperatur bei ca. 70°C liegt. Entsprechend dauert der Grillprozess etwas länger.

Nährwerte

Calories: 403kcalCarbohydrates: 7gProtein: 48gFat: 20gSaturated Fat: 8gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 7gTrans Fat: 0.2gCholesterol: 167mgSodium: 408mgPotassium: 790mgFiber: 2gSugar: 2gVitamin A: 320IUVitamin C: 9mgCalcium: 63mgIron: 5mg
Du hast dieses Rezept nachgekocht?Markiere uns mit @Grillkameraden auf Instagram. Wir freuen uns!

Hinterlasse einen Kommentar

Bewertung des Rezepts




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.