News & Trends

Vorgestellt: Napoleon Phantom Line

Napoleon Phantom Line 2020 I Foto: ofen.de

+++sponsored+++

Die Napoleon Gasgrills haben sich in der Grillszene längst etabliert und genießen das Vertrauen einer großen Fanbase. Nicht zuletzt, weil der Grillhersteller konsequent an seinen Produkten arbeitet und neue Features präsentiert. Dies ist Napoleon nun wieder mit der neuen Phantom Line gelungen, die nicht nur in puncto Design neue Maßstäbe setzt. So überzeugt jeder Grill aus der Phantom Linie mit indiviuellen Goodies, die wir euch hier gerne vorstellen möchten.

Neu bei der Phantom Line

Als erstes sticht natürlich die Optik ins Auge. Die neue Phantom Line besticht durch ein schlichtes, mattes Schwarz bei allen sichtbaren Bauteilen. Es erinnert dabei ein wenig an die amerikanische Stealth-Technik. Aber nicht nur in Sachen Optik hat die Phantom Line etwas Neues zu bieten.

Goodies der Phantom Line

Phantom TravelQ PRO285

Der praktische mobile Gasgrill Phantom TravelQ PRO285 samt Wagen erscheint in dieser besonderen Phantom-Optik und verfügt ebenso wie die anderen Phantom Modelle über einen extra hohen Weatherguard-Deckel. Das Goodie an diesem Modell ist allerdings das Warmhalterost, was in dieser Ausführung serienmäßig enthalten ist. So habt ihr die Möglichkeit, Grillgut mit einer geringeren Garstufe warm zu halten und den Garprozess zu verringern, während die anderen Sachen noch brutzeln können.

Napoleon Phantom Prestige 500

Auch beim Phantom Prestige 500 ist das mattschwarze Design der Blickfang. Das wahre Highlight sind allerdings die hochwertig gegossenen Roste aus Edelstahl. Diese liegen sowohl über den Hauptbrennern als auch auf dem Seitenbrenner. Eine Revolution bei Napoleon. So vereint man die hohe Wärmespeicherung eines Gussrosts mit der Rostfreiheit eines Edelstahlrosts. Natürlich gehören auch der Infrarot-Heckbrenner sowie die Edelstahl-Flammschutzeinsätze zur Serienausstattung. Der Heckbrenner eignet sich dabei besonders gut zum Grillen von Spießen, Haxen oder ganzen Hähnchen. Da der Brenner am Heck des Grills angebracht ist und dank der Flammschutzeinsätze löst herabtropfendes Fett keine Stichflammen mehr aus.

Napoleon Phantom Rogue SE425

Der Napoleon Phantom Rogue SE425 besitzt natürlich auch eine Sizzle Zone, die bei Grillern längst im Trend ist. Damit erreicht der Grill Temperaturen von bis zu 800° C. So wird das Steak perfekt wie im Steakhaus. Die für Napoleon typischen Wave-Grillroste sind ebenfalls Serie. Aber auch bei dem Phantom Rogue Modell hat Napoleon noch einen oben drauf gepackt. Neben einem multifunktionalen Einsatz für das Warmhalterost haben auch die Grillroste ein Update erhalten. Sie werden wie beim Prestige aus Edelstahl gegossen und liegen über allen Brennern.

Fazit zur Napoleon Phantom Line

Der Name Napoleon ist in der Grillszene immer noch ein Brett. Durch die neue Phantom Line hat man es geschafft, in puncto Design eine neue Richtung einzuschlagen. In Kombination mit den zusätzlichen Goodies bei den Modellen ist Napoleon eine sehr gute neue Produkt-Linie gelungen. Kaufen könnt Ihr die neuen Phantom Grills z. B. bei unseren Freunden von ofen.de. Wir wünschen viel Spaß und eine schöne Grillsaison.

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.