Grillbeilagen

Paprika Poppers – Fingerfood vom Grill

Paprika Poppers
Paprika Poppers

Paprika Poppers sind das perfekte Fingerfood vom Grill. Vor allem die hier verwendeten Mini-Spitzpaprika sorgen für einen hervorragenden Geschmack – abgerundet wird dieser durch die Füllung mit Hackfleisch und Käse und den Mantel aus Bacon.

Drucken

Paprika Poppers – Fingerfood vom Grill

Ein perfektes Fingerfood für jede Grillparty!

  • Vorbereitungszeit: 20-30 Minuten
  • Grill- / Kochzeit: 30 Minuten
  • Gesamtdauer: 60 Minuten
  • Menge: 60 Stück

Zutaten

Schritt für Schritt

  1. Für die Füllung vermengt ihr das Hackfleisch zusammen mit dem geriebene Käse und dem Frischkäse sowie dem Grillgewürz zu einer gleichmäßigen Masse.
  2. Die Mini-Spitzpaprika teilt ihr in der Mitte durch und entfernt das Innenleben. Anschließend kommt die Füllung für die Paprika Poppers hinein. Die Bacon-Scheiben könnt ihr ebenfalls halbieren und dann die Paprika damit umwickeln.
  3. Wir heizen den Grill auf etwa 170 Grad vor und grillen die Paprika Poppers dann indirekt, also nicht über der direkten Hitze, zunächst 15 Minuten.  Anschließend erhöht ihr die Temperatur auf 200 Grad Celsius und grillt sie weitere 15 Minuten.

Danach steht eurem Genuss nichts mehr im Wege – doch Vorsicht, sie sind heiß! Viel Spaß beim Nachgrillen der Paprika Poppers – Fingerfood vom Grill

Tipps & Hinweise

Macht doch einfach ein kleines Fingerfood Buffet vom Grill mit unseren Chicken Bites oder den beschwipsten Chorizo

Paprika Poppers
Zutaten für die Paprika Poppers
Paprika Poppers
Anschließend zu einer gleichmäßig verteilten Füllung vermengen.
Paprika Poppers
Anschließend füllt ihr die Hälften mit der Füllung aus Hack und Käse.
Paprika Poppers
Mit dem Bacon ummantelt ihr die Paprika Poppers.

1 Kommentar

  1. Hey!
    Ich bin auf meiner Suche nach besonderen Grillideen auf den Beitrag gestoßen und muss sagen ich bin begeistert! Wir haben nächstes Wochenende eine größere Familienparty und ich werde sie definitiv ausprobieren. Den Blog ist definitiv gebookmarkt und ich hoffe auf weitere tolle Ideen!

    Wie meine „Poppers“ ankommen lasse ich wissen, wünscht uns tolles Wetter!

    LG Celina

Kommentar hinterlassen

Recipe rating

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.