Flammkuchen & Co

Rührei mit Bacon aus der Gusspfanne

Rührei mit Bacon aus der Gusspfanne
Rührei mit Bacon aus der Gusspfanne | Bild: kab-vision

Wer denkt ein Grill ist nur für Mittag und Abendessen da, der hat sich getäuscht. Denn auf dem Grill kann man zum Beispiel auch ein wunderbares Frühstück zubereiten. Wie wäre es mit Rührei mit Bacon aus der Gusspfanne. Wie einfach und schnell das geht verraten wir dir in diesem Beitrag.

Druckansicht

Rührei mit Bacon aus der Gusspfanne

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, mit 5,00 von 5)

Auf der ganzen Welt beliebt und ein echter Klassiker zum Frühstück!

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Grilldauer: 5 Minuten
  • Gesamtdauer: 15 Minuten
  • Menge: 1 Portion

Zutaten

  • 3 Eier
  • 50 ml Milch  (für mehr Geschmack kann man auch Sahne nehmen)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Magarine
  • etwas frischen Schnittlauch
  • 1 TL Waidmannsheil Rub
  • 3 Scheiben Bacon
  • 1 Prise Rauchige Drecksau Rub

Material

Schritt für Schritt

  1. Zunächst schlägst du die Eier über einer Rührschüssel auf und gibst sie hinein. Hinzu gibst du die Milch/Sahne, Waidmannsheil Rub, etwas Pfeffer und Salz. Das ganze mit einem Schneebesen gut verrühren.
  2. Die Bacon Streifen einfach aus der Packung nehmen und mit einer Prise Rauchige Drecksau Rub würzen. Die Schalotte schälst du und schneidest sie in feine Würfel.
  3. Der Grill wird auf 180 Grad direkte Hitze temperiert, danach stellst du die Gusseisen Pfanne und eine Alu Grillschale darauf. Jetzt gibst du die Margarine in die Pfanne und brätst die Schalottenwürfel etwas an bis sie glasig sind. Danach kommt die Eimasse in die Pfanne. Mit einem Pfannenwender schabst du jetzt ständig leicht über den Boden der Pfanne. Durch die Hitze stockt das Ei und wird fest! Diesen Vorgang wiederholst du bis das Ei komplett gestockt und nicht mehr flüssig ist.
  4. Die gewürzten Bacon Streifen einfach quer auf die Grillschale legen und brutzeln lassen. So kann das Fett schön in die Schale abtropfen. Sobald der Bacon auf einer Seite schön kross ist, wenden.
  5. Nach etwa 5 Minuten sollte sowohl das Rührei als auch der Bacon fertig sein. Leg den Bacon einfach zu dem Ei in die Pfanne. Noch etwas frische Schnittlauchröllchen drüber und fertig ist unser Rührei mit Bacon aus der Gusspfanne.

Wir empfehlen einfach eine Scheibe geröstetes Brot und eine Tasse Kaffee dazu und wünschen Guten Appetit!

Tipps & Hinweise

  • In dem Beitrag verwenden wir einen Pfannenwender aus Holz. So verkratzt du die Pfanne nicht beim schaben.
  • Sofern du das Gericht öfter machst kannst du etwas Abwechslung hinein bringen indem du etwas frische Paprika oder Pilze mit in die Pfanne gibst. Statt dem Speck kannst du auch hervorragend Sucuk (türk. Rinderwurst mit Knoblauch) verwenden.
  • Wenn du das Rührei auf dem Herd machen willst empfehlen wir dir für den Bacon ein Bacon Rack. Den Bacon einfach für 3 Minuten auf dem Rack in die Mikrowelle stellen und du bekommst garantiert krossen Speck.

Kommentar schreiben

Tobi Buchmüller
Tobi ist ein Liebhaber was gutes Essen und dazu passende Getränke angeht. Auf der Seite der Grillkameraden stellt er euch neue Rezepte rund um das Thema Grillen vor und nimmt euch mit in die Welt der Gins, Craftbiere und Co.