Testecke

All-Clad Kochgeschirr und Zubehör im Test

Kochgeschirr von All-Clad

+++ Dies ist ein gesponserter Beitrag +++

Der amerikanische Hersteller All-Clad steht seit 1971 für hochwertiges Mehrschicht-Kochmetall. „Mehrschicht“ bedeutet, dass eine äußere Schicht aus Edelstahl einen Kern aus Aluminium oder Kupfer ummantelt. Dies verteilt die Wärme gleichmäßig und liefert professionelle Ergebnisse. Star-Köche wie Tim Raue oder Harald Wohlfahrt sprechen sich bereits sehr positiv über All-Clad aus. Und jetzt durften auch wir ein paar Produkte dieses Herstellers testen.

Stainless-Sauteuse mit Deckel

Die Sauteuse von All-Clad überzeugt durch eine tolle Verarbeitung und Haptik. Unser getestetes Modell stammt aus der Stainless-Linie, dem Bestseller von All-Clad, und besteht aus drei Lagen (von innen nach außen): korrosionsfreier 18/10 Edelstahl, reines Aluminium und magnetischer Edelstahl mit vom Boden bis zu den Seiten durchgeformten Schichten. Diese Durchformung sorgt für eine absolut gleichmäßige Wärmeverteilung ohne heiße Stellen und somit ein genau kalkulierbares und professionelles Kochergebnis.

Wir nutzten die Sauteuse für die Zubereitung einer herrlichen Bolognese. Das Anbraten der Zwiebeln und des Hackfleischs ging damit leicht von der Hand. Durch die hohen Seitenwände finden problemlos die weiteren Zutaten Platz, ohne das etwas überläuft. Nach dem Anbraten schlossen wir die Sauteuse mit dem Deckel und ließen die Bolognese langsam ziehen. Der Ergebnis war perfekt!

In der Sauteuse von All-Clad gelang uns die Bolognese perfekt. Dazu passte ein Zinfandel von Dark Horse hervorragend!

All-Clad Pfanne der Linie Stainless with d5 technology

All-Clad Pfanne

Auch die Pfanne von All-Clad wirkt hervorragend verarbeitet und liegt gut in der Hand. Sie stammt aus der Linie „Stainless with d5 technology“ und ist die Weiterentwicklung der Serie Stainless, aus der die Sauteuse stammt. Mit d5 wird All-Clad den Anforderungen der Spitzengastronomie noch besser und präziser gerecht, denn sie ist insbesondere für Hochleistungs-Induktionsherde konzipiert. Der fünfschichtige Aufbau um eine zusätzliche Edelstahl-Schicht im Kern sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung ohne heiße Stellen und garantiert eine deutlich gesteigerte Verwindungssteifigkeit. Außerdem bietet die Linie durch höhere und breitere Griffe, ergonomische Formen und abgerundete Flanken einen noch höheren Kochkomfort. Beim Braten hatte sie sehr schnell die gewünschte Temperatur und die Hitze verteilte sich gleichmäßig. Schnell bildeten sich die gewünschten und geliebten Röstaromen in der Pfanne, die sich schnell mit etwas Flüssigkeit wieder vom Pfannenboden lösen ließen.

All-Clad Rührschüssel-Set aus Edelstahl

All-Clad Rührschüsseln
Die Rührschüsseln von All-Clad sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch sehr praktisch.

Nicht nur das Kochgeschirr von All-Clad überzeugt: Auch die Rührschüsseln finden wir richtig klasse. Die drei Schüsseln mit den Durchmessern 16,7 cm, 20,7 cm und 24,7 cm bieten Platz für unterschiedliche Zutaten, die ihr während des Kochens benötigt. Der besondere Clou ist unserer Meinung nach der praktische Haltegriff an jeder Schüssel.