Geflügel

Hähnchenspieße asiatisch vom Grill

Hähnchenspieße asiatisch
Hähnchenspieße asiatisch

Geflügel auf dem Grill ist heut zu Tage nichts Neues mehr. Die Flattermänner werden in sämtlichen Varianten gegrillt und gewürzt. Um da noch etwas innovatives zu schaffen haben wir Hähnchenspieße asiatisch vom Grill zubereitet.

Druckansicht

Hähnchenspieße asiatisch vom Grill

Hähnchenspieße asiatisch sind eine willkommene Abwechslung am Grill. Eine wunderbare Kombination aus süß und scharf – und Dank Ingwer, Limette und Koriander mit einer schönen frischen Note.

  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Grill- / Kochzeit: 30 Minuten
  • Gesamtdauer: 45 Minuten
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 8 EL Brauner Zucker
  • 8 EL Reis-Essig
  • 3 EL Teriyaki Sauce (z.B. von Kikkoman)
  • 3 EL Sriracha Sauce (Chilisauce)
  • 2 EL Soja Sauce (z.B. von Kikkoman)
  • 1 EL Gewürzmischung Scharfes Stück
  • 1 EL Sambal Olek
  • 1 EL Ingwer
  • 1 Bund Koriander
  • 2 frische Chilis
  • 1 Stück Limette
  • 4 Stück Hähnchenbrustfilet
  • 4 Stück kleine Zwiebeln

Schritt für Schritt

  1. Die Soße ist das Wichtigste für die Hähnchenspieße. Hierfür geben wir braunen Zucker, Reis-Essig, Soja-Soße, Teriyaki-Soße, Scharfes Stück, Sambal Olek, Sriracha und Ingwer in einen Topf und bringen alles zum Kochen. Nach etwa 10 Minuten sollte die Soße um die Hälfte eingekocht sein und eine zähe Konsistenz haben. Dann ist die Soße genau richtig. Tipp: Sollte die Soße für die Hähnchenspieße asiatisch zu fest werden, könnt ihr einen Schuss Wasser hinzugeben, um sie wieder geschmeidig zu bekommen.
  2. Die Hähnchenfilets würfelt Ihr in 3×3 cm große Stücke – ebenso die Zwiebeln. Nun steckt Ihr abwechselnd ein Stück Hähnchen und ein Stück Zwiebel auf die Spieße. Solltet Ihr Holzspieße benutzen, legt diese etwa eine Stunde vorher in Wasser ein. Somit vermeidet Ihr, dass sie beim Grillen an- oder verbrennen.
  3. Wir bereiten den Grill für indirektes Grillen vor und heizen auf eine Temperatur von 180 Grad. Die Hähnchenspieße grillen wir indirekt, also nicht direkt über der Kohle oder dem Gas und schließen den Deckel. Insgesamt benötigen die Hähnchenspieße asiatisch etwa 30 Minuten, bis sie gar sind. In dieser Zeit bepinselt Ihr die Hähnchenspieße etwa alle 10 Minuten mit der Soße. Sobald die Hähnchenspieße fertig sind, könnt ihr Sie noch mit dem Saft einer Limette überträufeln sowie fein gehackte Chili und Koriander dazu geben.

Jetzt steht Eurem Genuss nichts mehr im Wege! Guten Appetit!

Tipps & Hinweise

Wie wäre es mit einem Glasnudelsalat als Beilage! Passt hervorragend.

Hähnchenspieße Teriyaki auf YoutTube: