Wild & Lamm

Hirschgulasch aus dem Römertopf BBQ Dutch Oven

Hirschgulasch
Hirschgulasch ist ein perfektes Gericht für die Winterzeit. Foto: Adobe Stock | exclusive-design

Hirschgulasch passt doch wunderbar zur Vorweihnachtszeit, wie viele Wild-Gerichte. In diesem Rezept kommt mit Maronen und winterlichen Gewürzen garantiert Weihnachtsstimmung auf. Wir haben dieses tolle Gericht im Römertopf BBQ Dutch Oven zubereitet.

Druckansicht

Hirschgulasch aus dem Römertopf BBQ Dutch Oven

Hirschgulasch aus dem Römertopf BBQ Dutch Oven könnte euer Gericht für Weihnachten sein. Oder ihr bringt euch mit diesem leckeren Essen schon in der Adventszeit in Stimmung. Dafür sorgen winterliche Gewürze und Maronen im Hirschgulasch.

  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Grilldauer: 2 Stunden
  • Gesamtdauer: 2,5 Stunden
  • Menge: 4 Personen 1x
Scale

Zutaten

  • 150 g Speck (gewürfelt)
  • 1 Kg Hirschgulasch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Suppengrün (Karotten, Knollensellerie, Lauch)
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Rotwein (trocken)
  • 500 ml Wild-Fond
  • 250 ml Rinder-Fond
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 TL Nelken
  • 1 EL Wacholderbeeren
  • 250 g Maronen (vorgekocht)
  • Pfeffer, Salz, Thymian

Schritt für Schritt

Einen Anzündkamin mit Grillbriketts füllen und durchglühen lassen. Die glühende Kohle in der Mitte des Grills platzieren (am besten Kohlekörbe verwenden) und den Römertopf BBQ Dutch Oven direkt darüber platzieren.

Speck anbraten und wieder aus dem Topf nehmen. Hirschgulasch anschließend im ausgelassenen Fett portionsweise anbraten und wieder aus dem Topf nehmen. Warm halten.

Zwiebeln und Knoblauch klein hacken. Gemüse würfeln und zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark im Römertopf BBQ Dutch Oven andünsten. Angebratenen Hirschgulasch dazugeben und mit Mehl bestäuben.

Mit Rotwein ablöschen. Wild- und Rinderfond dazugeben, bis alles mit Flüssigkeit bedeckt ist. Lorbeerblätter und Wacholderbeeren dazugeben. Nelken, Pfeffer und Salz im Mörser fein zermahlen und ebenfalls dazu geben.

Nun die Kohle rechts und links im Grill platzieren, so dass unter dem Römertopf BBQ Dutch Oven keine Kohle mehr liegt und das Hirschgulasch langsam indirekt ziehen kann. Grill auf etwa 180 Grad Celsius regulieren (dafür am besten die Luftzufuhr am Grill auf minimale Stufe stellen) und alles ca. 2 – 2,5 Stunden schmoren. Etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit die Maronen hinzu geben.

Tipps & Hinweise

Wenn ihr etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit die Maronen hinzu gebt, achtet auf die Flüssigkeit: Ist das Hirschgulasch noch sehr flüssig und ihr wollt keine Hirschgulasch-Suppe, lasst den Deckel einfach für die restliche Garzeit geöffnet, so dass die Flüssigkeit verdunsten kann. Ist es hingegen schon recht dickflüssig, könnt ihr die restliche Zeit mit geschlossenem Deckel weiterschmoren. Am besten zum Hirschgulasch passen Klöße und Rotkohl.

Unser Hirschgulasch in Bildern

Hirschgulasch
Die Zutaten im Überblick
Zu Beginn den gewürfelten Speck anbraten. Im ausgelassenen Fett können wir anschließend den Rest der Zutaten braten.
Hirschgulasch
Fleisch portionsweise anbraten…
…, danach das Gemüse
Sobald alle Zutaten angebraten sind, den Topf mit dem Rotwein und dem Fond ablöschen und so viel Flüssigkeit hinzugeben, bis alles bedeckt ist.
Hirschgulasch
Nachdem der Grill für indirektes Grillen auf etwa 180 Grad Celsius eingeregelt wurde und wir etwa 2 Stunden geschmort haben, erwartet uns eine wunderbare Konsistenz
Passend zum Hirschgulasch sind Knödel und (wer mag) Rotkohl

Der passende Wein zu diesem Gericht von Geileweine.de

Wildgerichte wie dieses haben es in sich. Sie sind würzig, intensiv und herzhaft. Entsprechend solltet ihr zu einem kräftigem Rotwein greifen. Unser Partner Geileweine.de hat euch extra für Wildgerichte eine Auswahl an Weinen zur Verfügung gestellt.: https://geileweine.de/weine-zum-essen/wild/ Mit dem Rabattcode „Grillkameraden2019“ erhaltet ihr auf Eure Bestellung 10 Prozent Rabatt!

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.