Wild & LammAustralien

Mariniertes Straußensteak vom Grill

Straußensteak
Straußensteak - Bild: peterzsuzsa - stock.adobe.com

Ein mariniertes Straußensteak vom Grill findet man hier nur selten. Wir fragen uns, warum?

Druckansicht

Mariniertes Straußensteak vom Grill

Wer es noch nicht probiert hat, sollte es unbedingt nachholen: Straußensteak vom Grill schmeckt hervorragend und bringt Abwechslung in die Grillküche.

  • Vorbereitungszeit: 00:15
  • Grill- / Kochzeit: 00:15
  • Gesamtdauer: 00:30
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 4 Straußensteaks (Filet)

Für die Marinade:

  • 2 Stängel Rosmarin
  • 23 Stängel Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Prise Pfeffer

 

Schritt für Schritt

  1. Straussensteaks trockentupfen und beiseitestellen.
  2. Für die Marinade Rosmarin und Thymian waschen, Nadeln und Blätter abzupfen. Knoblauchzehe schälen, sehr fein hacken. Zitronensaft mit Olivenöl vermischen. Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Pfeffer untermischen.
  3. Alle Steaks sorgfältig mit der Marinade bestreichen. Anschließen in einer zugedeckten Schüssel 4 Stunden lang im Kühlschrank durchziehen lassen.
  4. Grill auf hohe Hitze vorheizen.
  5. Straussensteaks abtropfen lassen und auf den Grill legen. 1-2 Minuten von beiden Seiten grillen. Dann Hitze reduzieren und einige Minuten weitergrillen, bis sie durchgegart sind. Die Kerntemperatur sollte circa 56 °C haben. Dann sind die Straußensteaks medium gegrillt.

Was trinkt man zu einem marinierten Straußensteak vom Grill?

Unsere ganz klare Empfehlung ist der Hofgut Gönnheim Cabernet Sauvignon & Merlot. Dieser deutsche trockene Rotwein passt perfekt. Das intensive Bukett von roten und dunklen Früchten sowie einem Hauch von Pimient, dunkler Schokolade und Tabak harmonieren wirklich optimal mit dem Straußensteak. Den Wein bekommt Ihr übrigens bei unseren Freunden von Belvini. Falls Ihr da noch ein wenig sparen wollt nutzt einfach unseren Rabattcode „Grillkameraden10“ bei der Bestellung.

Der Hofgut Gönnheim / Foto: Grillkameraden