Startseite GrillrezepteFlammkuchen & Co BBQ Popcorn aus der Gusspfanne – Rezept und Anleitung

BBQ Popcorn aus der Gusspfanne – Rezept und Anleitung

BBQ Popcorn aus der Gußpfanne / Foto:chamillew

Popcorn ist ein beliebter kleiner Snack den man nicht nur im Kino oder auf der Couch genießen kann. Wir haben bei der letzten Grillparty den Snack mit BBQ kombiniert und unsere Gäste waren begeistert. Probiert es selbst aus, BBQ Popcorn aus der Gußpfanne.

BBQ Popcorn aus der Gusspfanne

Knackiges Popcorn mit leckerem BBQ Geschmack. Einfach unbeschreiblich und der perfekte Snack auf jeder Gartenparty!
Noch keine Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 15 Min.
Gericht Kleinigkeit
Menge 1 Portion
Kalorien 54 kcal

Zutaten
  

Zubereitung
 

  • Zunächst heizt man den Grill auf 220 ° C direkte Hitze vor und stellt die Gusspfanne ohne Deckel drauf. Danach die Baconscheiben hinein legen und schön kross ausbacken. Das ausgebackene Fett ist das Geheimnis und darf nicht weg geschüttet werden. Daher Fett abgießen und aufbewahren.
  • Die Gussßpfanne kurz mit Küchenpapier ausreiben. Den Grill auf 190 ° C runter drehen und dann den Popcorn Mais mit etwas neutralem Öl in der Pfanne auf den Grill stellen. Achtung, Deckel drauf sonst hüpft das Popcorn raus.
  • Nach wenigen Minuten fängt der Mais an aufzupopen und sich in leckers Popcorn zu verwandeln. Sobald alle Maiskörner aufgeplatzt sind, die Pfanne vom Grill nehmen.
  • Jetzt kommt das aufbewahrte Fett vom Bacon ins Spiel. Dies einfach über das warme Popcorn geben und schön vermengen. Dazu noch jeweils 1 TL Magic Dust und Pull That Piggy.
  • Fertig ist unser BBQ Popcorn aus der Gusspfanne.

Gut zu Wissen

Schmeckt auch als ausgefallene Beilage zu einem Burger und der gegrillte Bacon lässt sich dann optimal als Topping verwenden.

Nährwerte

Calories: 54kcalFat: 6gSaturated Fat: 2gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 3gCholesterol: 6mgSodium: 9mg
Du hast dieses Rezept nachgekocht?Markiere uns mit @Grillkameraden auf Instagram. Wir freuen uns!

Hinterlasse einen Kommentar

Bewertung des Rezepts




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.