News & Trends

So leicht geht fleischfrei Grillen

fleischfrei Grillen
Mit der neuen ESS-Klasse von iglo haben alle Grill-Fans ab jetzt ein fleischfreies Ass im Ärmel. Foto: iglo

[Dies ist ein bezahlter Beitrag (Advertorial) unseres Partners iglo]

Mit der neuen ESS-Klasse von iglo haben alle Grill-Fans ab jetzt ein fleischfreies Ass im Ärmel. Egal ob auf dem Balkon zu Hause oder bei einem Picknick im Park – ruckzuck landen vegetarische Burger Patties, Pulled BBQ-Stripes oder Hackbällchen auf dem Grill. Perfekt für alle, die gerne mal auf Fleisch verzichten, aber beim Genuss keine Kompromisse eingehen möchten. Denn mit einer besonders kurzen Zutatenliste, ganz ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker wie Hefeextrakt, bleibt genug Raum für das Wesentliche: den köstlichen Geschmack. Gut zu wissen: Grüne Basis der iglo Green Cuisine Produkte ist Erbsenprotein aus europäischem Anbau. Das macht die fantastischen Fleischalternativen richtig lecker und mit viel pflanzlichem Protein und Ballaststoffen besonders nahrhaft. Gleichzeitig punkten sie bei der Herstellung im Vergleich zu Soja mit einem geringeren CO2- und Wasserverbrauch.

fleischfrei Grillen
Wer seinen Burger lieber vegan möchte, findet bei iglo das passende Produkt. Foto: iglo

Fleischloser Grillgenuss: Drei Tipps für das perfekte Veggie Grill-Erlebnis

Kreative Grill-Kombos

Gemüse, Halloumi und Co. schmecken bekanntlich viel besser vom Grill als aus der Pfanne. Die vegetarischen Lieblinge lassen sich perfekt in Burgern und würzigen Wrap kombinieren. Dazu den veganen iglo Green Cuisine Pulled BBQ Stripes im Grillkorb ordentlich einheizen oder das saftige Burger Pattie auf dem Rost grillen – einfach köstlich!

Die richtige Austattung

Ein stabile Zange gehört zum Grillen wie die Kohle selbst. Richtige Grillmeister verwenden zusätzlich eine Grillmatte, damit Leckerbissen, wie die veganen Green Cuisine Hackbällchen nicht haften bleiben. Schon gewusst? Ein Grillkorb ist perfekt, um Pulled BBQ Stripes oder knackiges Grillgemüse ideal zu garen.

Aufspießen, bitte!

Schaschlick-Spieße sind ein wahrer Grillklassiker und dürfen bei einem geselligen Grill-Spektakel nicht fehlen. Auch fleischlos zaubert man den BBQ-Evergreen im Handumdrehen. Beispielsweise können die veganen Green Cuisine Hackbällchen nach dem Auftauen prima auf Holzspieße, die vorher in Wasser eingeweicht wurden, gesteckt werden. So kommt mit passenden Gemüse Abwechslung und Farbe auf den Teller. Auch Solo-Griller werden sich freuen: Green Cuisine von iglo ist im TK Fach zu finden und somit ganz einfach zu portionieren, falls doch nur eine Portion auf den Grill soll. Der Rest kommt wieder ins Gerfrierfach – bis zum nächsten Grillspaß.

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.