Flammkuchen & Co

Herzhafte Muffins vom Grill

Herzhafte Muffins / Foto: Grillkameraden

Muffins sind schon etwas richtig geiles! Egal ob zum Frühstück, als Snack am Nachmittag oder als Fingerfood auf einer Party. Die kleinen Küchlein gehen eigentlich immer. Meistens landen Sie aber in einer süßen Variante mit Zuckerguß oder Schokoladentopping auf dem Tisch. Wir haben einfach mal herzhafte Muffins vom Grill ausprobiert.

Druckansicht

Herzhafte Muffins vom Grill

Herzhafte Muffins gehen immer! Egal ob zum Frühstück, als Snack zwischendurch oder als Fingerfood beim Buffet.

  • Vorbereitungszeit: 00:30
  • Grill- / Kochzeit: 00:20
  • Gesamtdauer: 00:50
  • Menge: 1214 Stück 1x

Zutaten

Scale
  • 300 g Dinkelmehl (es geht auch normales)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Eier
  • 90 g geschmolzene Butter
  • 150 ml Milch
  • 200 g geriebener Käse (nach Geschmack)
  • 125 g Speckwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL neutrales Öl zum anbraten

Material:

Schritt für Schritt

  1. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Dann zusammen mit etwas Öl und dem Speck in der Pfanne anbraten.
  2. Die geschmolzene Butter in eine Schüssel geben und mit den Eiern verrühren.
  3. Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer in einer weiteren Schüssel vermengen. Das Mehl-Gemisch im Wechsel mit der Milch unterrühren.
  4. Anschließend Speck, Zwiebeln und 125 g Käse unterheben.
  5. Die Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig hineingeben.
  6. Den Grill auf 180°C vorheizen. Die Muffins mit dem restlichen Käse bestreuen und für 20 Minuten backen/grillen.

Schon können unsere herzhaften Muffins verputzt werden.

Variationen von herzhaften Muffins

Unsere Muffins sind mit Speck, Zwiebeln und Käse gefüllt. Aber das muss nicht der Standard sein. Lasst Eurer Kreativität hier freien Lauf und gebt in den Teig was Euch schmeckt. Hier noch ein paar weitere Variationsideen.

  • getrocknete Tomaten und geröstete Pinienkerne
  • Rosmarin, Oregano und etwas Knoblauch
  • Feta und Blattspinat (der Spinat muss vorher gut ausgedrückt werden damit er nicht zu sehr wässert)
  • Mais und Paprikastücke
  • gehackter Dill und einer Scheibe Lachs als Topping

Was genau sind Muffins?

Muffins wie wir sie kennen sind kleine süße oder herzhafte Küchlein und kommen aus den USA. Sie werden in speziellen Muffinformen gebacken und können zu jeder Tageszeit gegessen werden. Im Vereingten Königreich versteht man unter Muffins aber eher eine Art Toastbrötchen was nach dem backen belegt werden kann. Der Teig wird bei dieser Variante auch nicht mit Backpulver gemacht sondern aus einem Hefeteig der auf einer Plancha ausgebacken wird.