Rindfleisch

T-Bone Steak grillen – so wird es perfekt!

T-Bone Steak vom Grill
T-Bone Steak vom Grill / Foto: Grillkameraden

In der Welt des Fleischs gibt es mittlerweile unzählige Tierrassen und noch mehr verschiedene Cuts die in den Kühltheken nur darauf warten endlich auf den Grill zu kommen. Einer dieser Cuts ist das bereits sehr bekannteT-Bone Steak. Ein absoluter Klassiker auf dem Rost. Auch wenn es schon bekannt und sehr beliebt ist sollte man bei der Zubereitung ein paar Dinge beachten. Daher hier unsere kleine Anleitung T-Bone Steak grillen – so wird es perfekt!

Druckansicht

T-Bone Steak grillen – so wird es perfekt!

Ein T-Bone Steak ist wahrer Fleischgenuss am Knochen! Dazu braucht es nicht viel.

  • Vorbereitungszeit: 00:05
  • Grill- / Kochzeit: 00:10
  • Gesamtdauer: 00:15
  • Menge: 1 Stück 1x

Zutaten

Scale
  • 1 T-Bone Steak (ca. 500 g)
  • Prise Pfeffer
  • Prise Salz

Material:

Schritt für Schritt

Ein T-Bone Steak grillen ist recht einfach wenn man ein paar Sachen beachtet.

  1. Den Grill auf 230-240 °C direkte Hitze hoch fahren. Je nach Dicke des Steaks beide Seiten ca. 3-4 min. scharf angrillen.
  2. Anschließend entweder die Kohle verteilen oder die Gasregeler bis auf einen aus machen. Nun das T-Bone hochkant mit dem Knochenstück über die restliche Glut bzw. den noch laufenden Brenner stellen. Weitere 3-4 min. in dieser Position grillen.
  3. Der Knochen dient als Hitzeleiter und sorgt dafür, das auch das Fleisch direkt am Knochen gar wird. Die Kerntemperatur des Steaks sollte bei 52 °C liegen. Verwendet am besten ein Grillthermometer!
  4. Anschließend das T-Bone in Alufolie wickeln und für 3 Minuten neben dem Grill ruhen lassen. Dabei steigt die Kerntemperatur um weitere 2-3 °C. Dann ist das Steak fertig und schön medium.
  5. Vor dem servieren noch eine Prise groben Pfeffer und Salz darüber, mehr brauch es hier nicht zum genießen.

Tipps & Hinweise

Wenn Ihr das Fleisch nicht noch auf dem Knochen grillt bleibt das Fleisch um den Knochen herum noch roh (ca. 1 cm)! Daher macht Euch bitte die Mühe.

Welche Kerntemperatur sollte das Steak beim grillen haben?

Es kommt immer darauf an ob man es blutig, schön saftig und zart oder eher durch haben mag. Für alle die Ihr Steak medium essen empfehlen wir eine Kerntemperatur von 54-55 °C. Alles was darunter liegt ist noch recht blutig und alles darüber wird schon sehr bissfest. Daher am besten ein Grillthermometer nutzen.

Was genau ist ein T-Bone und wo bekomme ich es her?

Das Steak wird aus dem Rücken des Rinds geschnitten und besteht zum größten Teil aus Roastbeef und hat an der anderen Seite des Knochens noch einen kleinen Filet-Anteil. Der Knochen ist Namensgeber des Cuts, denn er sorgt für die charakteristische T-Form. Der Knochen sorgt aber auch für einen besonderen Geschmack dieses ohnehin aromatischen Fleischstücks.

Wir haben unser T-Bone bei Yourbeef gekauft und können es nur empfehlen. Wenn Ihr auch auf den Geschmack gekommen seid, bestellt auch dort im Onlineshop und sichert Euch mit unserem Rabattcode „Grillkameraden21“ einen kleinen Preisvorteil.