BurgerDeutschland

Bavaria Burger vom Grill – So gehts!

Bavaria Burger
Bavaria Burger

Die bayerische Küche hält eine Vielzahl von leckeren Speisen bereit die man überhaupt nicht alle einzeln essen kann. Da wären z.B. Haxen, Krautsalat uvm. Daher haben wir uns gedacht, warum nicht so viel wie möglich davon auf einen Burger packen! Entstanden ist unser Bavaria Burger – Rezept was wir Euch nicht vorenthalten wollen.

Druckansicht

Bavaria Burger

Das Beste was der Freistaat Bayern zu bieten hat gesellt sich hier zusammen auf einem Burger.

  • Vorbereitung: 00:10
  • Grilldauer: 00:10
  • Gesamtdauer: 00:20
  • Menge: 4 Burger 1x
Scale

Zutaten

Zutaten:

  • 4 Scheiben Leberkäse oder alternativ 16 Nürnberger
  • 4 Laugenbrötchen
  • 4 EL Krautsalat (mit Naturdressing)
  • 4 TL süßer Senf
  • 2 Radieschen
  • 1 Semmelknödel
  • 4 Scheiben Allgäuer Bergkäse

Schritt für Schritt

Unser Bavaria Burger ist schnell und einfach.

  1. Die Radieschen waschen, vom Strunk befreien und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Den Semmelknödel in 4 gleich große Scheiben schneiden. Diese zusammen mit dem Leberkäse/Nürnbergern bei ca. 160-180°C direkter Hitze angrillen.
  3. Sobald die Semmelknödel  und der Leberkäse goldbraun sind kann der Burger zusammen gebaut werden.
  4. Dafür das Laugenbrötchen aufschneiden, die Unterseite mit süßem Senf bestreichen, 3-4 Scheiben Radieschen und 1 EL Krautsalat bilden die Basis. Es folgt der Leberkäse mit einer Scheibe Bergkäse. Zum Schluss eine Scheibe gegrillten Semmelknödel oben drauf und mit dem Brötchendeckel verschließen.

Fertig ist unser Bavaria Burger – Rezept.

Was trinkt man zum Bavaria Burger

Diese Frage ist nicht schwer zu beantworten und liegt mehr oder weniger auf der Hand. Es kann nur ein eiskaltes Bier sein. Probiert doch mal ein Weizen oder Helles von unseren Freunden aus der Vulkan Brauerei in Mendig.

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.