Testecke

El Fuego Kombigrill von ALDI – Alternative zur Outdoorküche?

El Fuego

Sponsored Advertorial: Diesen Beitrag präsentieren wir euch in Kooperation mit ALDI. Das ändert aber nichts an unserer Meinung zu dem Produkt.

Der El Fuego Kombigrill vereint Gas- und Holzkohlegrill mit Zapfanlage

Die Marke „El Fuego“ ist unter Grillfans nicht ganz unbekannt und steht für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis in Sachen Grills und Zubehör. Passend zur EM präsentiert ALDI SÜD ab sofort einen El Fuego Kombigrill aus Gas- und Holzkohlegrill, mit dem ihr eine ganze Mannschaft satt bekommt. Der Gasgrill bringt solide 12,29 kW verteilt auf drei Brennern mit und besitzt einen zusätzlichen Infrarot-Brenner, der eurem Steak mit bis zu 800 °C einheizt und für ein ordentliches Branding sorgen sollte. Der Holzkohlegrill lässt sich über Hebelmechanismen und einen Kamin sehr gut regulieren und sollte ebenfalls viel Freude beim Grillen bereiten. Der besondere Clou: ein integrierter Bierkühler mit Zapfanlage. Und über acht Räder lässt sich der El Fuego Kombigrill bequem bewegen, wenn die Party vorbei ist. Wird der Kombigrill damit zu einer preisgünstigen Alternative zur Outdoor-Küche? Wir haben uns diese Kombi einmal genauer für Euch angesehen. Dabei haben wir leckere Pimientos, Hähnchen-Sucuk Spieße und Cevapcici zubereitet.