RindfleischUSA

Beef Short Ribs vom Gasgrill – so gehts

Beef Short Ribs
Beef Short Ribs / Foto:Grillkameraden

In den USA gehören sie längst bei jedem BBQ dazu. Hier sind Beef Short Ribs noch nicht so bekannt und werden durch die klassischen Spareribs verdrängt. Dabei ist die Querrippe vom Rind ein richtig gutes Stück Fleisch und optimal geeignet für alle die low and slow grillen mögen. Wir zeigen Euch was ihr beachten müsst, damit Eure Beef Short Ribs schön zart werden und vom Knochen abfallen.

Druckansicht

Beef Short Ribs vom Gasgrill – so gehts

Aromatisches und butterzartes gegrilltes Rindfleisch was vom Knochen einfach so in den Mund fällt!

  • Vorbereitungszeit: 00:20
  • Grill- / Kochzeit: 06:45
  • Gesamtdauer: 07:05
  • Menge: 2 Personen 1x

Zutaten

Scale
  • 2 kg Beef Short Ribs (von Yourbeef)
  • 100 ml Apfelsaft
  • 3 EL grober Pfeffer
  • 2 EL grobes Salz

Material:

Schritt für Schritt

Die Zubereitung der Beef Short Ribs ist einfach aber zeitaufwendig und ein paar Dinge gibt es zu beachten.

  1. Shortribs vom Fettdeckel befreien und die Silberhaut an den Knochen im Rautenmuster einritzen
  2. Anschließend mit Pfeffer und Salz gut und reichlich würzen.
  3. Nun geht es bei 130°C indirekter Hitze zusammen mit der gefüllten Räucherbox für ca. 5 Stunden auf den Grill.
  4. Nach dem Räuchern packen wir die Ribs in Butcherpaper und übergießen sie mit Apfelsaft. Das Paket gut verschließen und wieder zurück auf den Grill legen. Die Temperatur regulieren wir etwas runter auf ca. 100-110 °C. Dort bleiben die Rinder Querrippen für weitere 90 Minuten.
  5. Bei einer Kerntemperatur von 90-95 °C sollten die Ribs perfekt und gar sein. Dann können sie vom Grill herunter. Aber noch nicht auspacken! Das Fleisch ruht zuerst noch weitere 10-15 Minuten neben dem Grill.

Jetzt ist Zeit zum genießen! Das Butcherpaper auspacken und langsam den Knochen aus dem Fleisch ziehen!

Tipps & Hinweise

Die Räucherchips vorher mindestens 2 Stunden gut wässern. Aber das brauchen wir Euch sicherlich nicht mehr zu sagen. Wem Salz und Pfeffer für den Genuss nicht reichen kann auch noch 2 EL BBQ Rub nehmen.

Bevor es auf den Grill geht, gut würzen! / Foto: Grillkameraden

Was sind Beef Short Ribs?

Hierbei handelt es sich um die Quer- oder auch Zwerchrippe unterhalb des Rinderhalses. Dort liegen übrigens auch das leckere Briskett und das Flank. Also ein sehr guter Teil des Rinds! Das Fleisch ist schön mit Fett marmoriert und daher sehr aromatisch im Geschmack. Der Name ist hier nicht wirklich Programm, denn die Rippen eines Rinds sind bekanntlich nicht wirklich „short“. Daher werden sie auch manchmal liebevoll „Dinoribs“ genannt. Teilweise werden die Rippen mit einem Gewicht von bis zu 2,5 kg verkauft was dem Namen dann eher gerecht wird.

Wo bekomme ich die riesigen Rinderrippen?

Mittlerweile bekommt man das Fleisch bei jedem gut sortierten Metzger, zumindest auf Bestellung. Wir beziehen unser Fleisch von Yourbeef, unserem Fleischhändler des Vertrauens. Bestellt dort einfach im Onlineshop und sichert Euch mit unseren Rabattcode „Grillkameraden21″ einen kleinen Preisvorteil.